Gandis PX never ending Story

  • Hab mir diese Woche eine neue Werkbank gegönnt. Die PX steht auch schon drauf


    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Hab heute mal Zeit gefunden den 3D gedruckten Kennzeichenrahmen zu montieren. Damit letztendlich alles zusammenpasst musst die Heckleuchte nach oben versetzt werden.


    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Nachdem es mich schon länger gewurmt hat, warum mein Motor mit den ganzen verbauten Komponenten nur 32 PS hat, habe ich mal den Kopf abmontiert und die Steuerzeit nachgemessen.

    Und siehe da ich war mit den ÜS eindeutig viel zu niedrig für die Sybille.

    Der Auslass hat soweit gepasst mit seinen 195°.

    Habe dann alles in den Stuerzeitenrechner übertragen und ein wenig mit den FuDi´s gespielt damit ich auf so zwischen 132 und 135° ÜS komme. Da rechnen immer so eine Sache ist, Papier bzw Excel ist ja geduldig geht also nichts um die Messung vor Ort mit der Gradscheibe.

    Habe dann bei MR-Parts eine 1 und 1,2mm FuDi und eine 1 bzw 0,8mm KoDi bestellt, und dann gleich nachgemessen.

    Bei 1,2mm mehr am Fuss komme ich auf 135° ÜS, allerdings bin ich dann mir den AS Zeiten auf 200°

    Bei 1mm komme ich auf 198°AS und 133° ÜS, Auslass ist zwar schon etwas sportlich aber mit der 64er Welle wird das schon hoffentlich gut laufen, VA sollt mit 32,5 ja gross genug sein.

    Damit ich auf die jetzt insgesammt 5mm FuDi komme müssten 3 Dichtungen verbaut werden, will ich aber nicht, habe jetzt eine 5mm FuDi bestellt.

    Vorsichtshalber habe ich gestern noch eine Portmap vom Auslass gemacht, um zu schauen ob ich hier nochmal den Dremel anwerfen muss.


    Das Dremeln spare ich mir aber.......

    Es kann sich ja jeder hier mit der aufgeschriebenen Bogenmass die Auslassbreite ausrechnen :-3





    So long....

    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Gestern ist die 5mm FuDi gekomment, diese wurde natürlich sofort an die ÜS angepasst und montiert.

    Kopf ist jetzt mit 3mm unterlegt.



    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Ich habe mich damals beim Neuaufbau der PX für eine komplette Pulverbeschichtung in schwarz seidenmatt entschieden. Leider sieht man halt über die Jahre der Benutzung dass einige Stellen nicht mehr so schön sind, habe deshalb die betroffenen Stellen mit dem Excenterschleifer mit 800er Papier ein wenig bearbeitet und danach schön mit der Maschine und Schleifpaste aufpoliert. Der Gepulverte Lack sieht jetzt nicht mehr so verlebt aus, und gläntzt auch ein wenig mehr wie seidenmatt.

    Die Plastik Anbauteile wurden damals Lackiert und waren immer schon ein wenig matter als der Rest.


    Und wie es nunmal so ist kommt halt eines zum anderen......

    Leider passen die eben lackierten Backen vom Glanzgrad nicht mehr dazu. Deshalb habe ich mich entschlossen diese in schwarz glänzend zu lackieren.Die Kaskade wurde ebenfalls mit den Backen zusammen lackiert.

    Das Handschuhfach hatte auch ettliche Kratzer, diese ist aktuell angeschliffen und gefüllert.


    Eigentlich läuft jetzt alles auf eine Neulackierung in schwarz glänzend raus... :+7




    Gestern kam ausserdem noch mein neues Rücklicht, eines von der Vespa LX, dieses passt eigentlich recht gut ans Heck der PX



    Fotos reiche ich euch noch nach


    so long..

    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Find ich gut und interessant...


    Weil es anderswo zur Sprache kam:

    Kannst du ein Foto von der Befestigung des Scheinwerfers machen?


    Nur wenn es keine allzu großen Umstände macht.

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Hab heute den hinteren Teil und den Tunnel in schwarz glänzend lackiert.

    Jetzt fehlt nur noch das beinschild, der Kotflügel und der komplette Lenker, dann bin ich soweit mal fertig.

    Eine Roststelle am linken Trittbrett muss ich auch noch entfernen.....



    Es geht also langsam weiter, bald geht's ans komplettieren

    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Nachdem der Lack getrocknet war, wollte ich die neue Heckleuchte montieren, ich habe mir dafür extra Adapter gedruckt damit der Heckleuchtenrahmen an den original lochern verschraubt werden kann.

    Leider ist mir dabei aufgefallen dass die Heckleuchte eigentlich bei der LX versenkt sein muss da die Heckleuchte ca 1cm vom Heckleuchtenrahmen wegsteht.

    Demnach musste der Heckleuchtenrahmen 1cm zum Rahmen hin verlängert werden. Ich habe dann angefangen mitzels einer Umrisszeichnung den Heckleuchtenrahmen nachzukonstruieren. Nach ettlichen Probedrucken und gefühlt 20 mal umkonstruieren hat der rahmen nun die gewünschte Form und passt sogar an den Rahmen. Ein bischen anpasst musser im unteren Bereich noch werden.


    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • ich drehe schon durch mit so einem Schaltergehäuse bauen. Und der werte Herr baut ein ganzes Rücklicht 2-)

    Auch ich hab mal klein angefangen, :-4



    Der Heckleuchten Rahmen musste ja auch nur gebaut werden da die Heckleuchte so tief baut und ich den Rahmen nicht beschneiden möchte.

    Man hätt den Heckleuchten Rahmen auch nur hinten mittels Polystrol verlängern können.......aber einfach kann jeder.

    Desweiteren musste ich ja sowieso schon Adapter bauen zur Befestigung an den originalen Löchern, das habe ich natürlich in den neuen Rahmen miteinflissen lassen.

    Nach gefühlten 10 Testdrucken, Problem war hier immer der Übergang zum Leuchtelement im unteren Bereich, da ich hier immer einen zu grossen Abstand zwischen den Teilen hatte. Jetzt liegt nun endlich die hoffentlich finale Version am Druckbett, gedruckt wird mit PETG.


    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Gestern habe ich den Rest der PX fertig angeschliffen und abgeklebt, jetzt nur noch entfetten und dann kann auch schon lackiert werden, außerdem sind meine neuen Aufkleber fertig geworden.

    Beide Backen sind schon fertig beklebt.


    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Nun ist auch das Beinschild, Kotflügel und der Lenkkopf lackiert. Nun kann ich die PX langsam wieder komplettieren

    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile

  • Für 'ne Okinool Porno Yacht fehlen noch Sturzbügel in der passenden Farbe...


    Sieht sehr geil aus!

    In des Daseins stillen Glanz platzt der Mensch mit Ententanz.

    F. Küppersbusch

  • Hab das Handschuhfach heute wieder montiert, hier mussen dann das EGT und die Volt Anzeige wieder angeschlossen werden. Der ganze Kabelsalat muss dann auch noch schön verlegt werden.


    Fuhrpark Gandi:

    aktuell: PX 192, autunno 125

    war einmal: Gulf VBA177, XL2


    INN-Team Hall


    Lüfterräder und Kurbelwellen sind Verschleissteile