V50 136er Malle wird 154er Quattrini M1L 60 GTR / die never ending story


  • schau mer mal ;)




    ganz einfach kein m1 da es einen rattenschwanz nach sich zieht --> neue kuwe neuen gaser usw...


    Zitat von vespa&rocknroll

    amer label....dat schöne moped.... :-4


    :thumbup:

    Zitat von pola

    der polini ist halt zum basteln da, was erwartet ihr schon von nem 30jahre alten gussklumpen?!


    @label: mannmannmann, den kannste gleich neben deinen kolben in die lehrgeldvitrine legen :whistling:;)
    spindeln wuerde ich den nichtmehr, erstens weiss man nicht ob die laufbahn nicht auch nen druecker weg hat und zweitens wuerde der fuss dann schon arg duennwandig werden.
    das passt schon mit dem neuen zylinder.


    aber die steuerzeiten passte schon an franz an, oder?!


    na klar pass ich die steuerzeiten an, bin schon fleissig im gsf am malle-topic lesen

  • Son quatsch! Kurbelwelle die du drin hast passt doch. Kupplung genauso.
    Einfach die Überströme anpassen und fertig is. Gaser passt ab 28er aufwärts, mehr brauchste net, den Rest hast du ja eh schon alles.

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Son quatsch! Kurbelwelle die du drin hast passt doch. Kupplung genauso.
    Einfach die Überströme anpassen und fertig is. Gaser passt ab 28er aufwärts, mehr brauchste net, den Rest hast du ja eh schon alles.



    KuWe gehört ne Vollwange rein, meine is ne Membrangehäusegesaugte Welle. Der Rest würde u.U. passen, ne größere Gaserfabrik wäre besser dazu.

  • Ich fahr meine alte Mazzuwelle die ich auch schon auf dem Polini gefahren bin. Vollwange isn KANN aber kein Muss.

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • Vollwange isn KANN aber kein Muss.


    stimmt, neue welle brauchste fürn m1l nicht zwingend.


    und es gibt ja nicht nur polini, malle und den m1l, man kann sich ja auch mal andersweitig umsehen, da gäbe es zb noch ne handvoll parmakits und den m1 ohne l.
    wir haben nunmal schon das neue jahrtausend, also warum soll man nicht auch zylinder aus unserer dekade verbauen? :-3

  • Und wenn du ohnehin schon den Gegenwert einer Duc in deiiner Reuse versenkst, dann mach doch gleich Nägel mit Köpfen, dazu noch keine halben Sachen und am Ende bleibt nur Rock'N'Roll!


    Dann kan sich sogar Pola deine Rückleuchte bei kleiner werden ansehen, und Porni ist grad auf Augenhöhe!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys

  • ...
    was erwartet ihr schon von nem 30jahre alten gussklumpen?!
    ...


    ...
    wir haben nunmal schon das neue jahrtausend, also warum soll man nicht auch zylinder aus unserer dekade verbauen?
    ...


    Bist du Undis kleiner Bruder? :D


    Kommt mir so vor, als hätte ich genau diese Äußerungen schon mal im "4.500 Euro worb5 Polini" Topic gelesen.

  • nachtrag:


    hab gefunden was racer meinte :-2

    Zitat von undi

    Im jahr 2010 sollte man auch mal produkte aus dieser Epoche in Erwägung ziehen!


    Zitat von undi

    30 jahre alte graugussklumpen aufpimpen lassen, muß man sich auch leisten können!


    sympatischer kerl :thumbup:


    btw, label, dieser "vespa125et3" hat noch mehr kohle in seinem karren versenkt und hat noch weniger davon, also kopf hoch :+6



  • ja es gibt immer wen den es schlimmer ergeht. also lass ich mein Kopf nicht hängen.


    Bin grad von Probefahrten heimgekommen, und mein Packet liegt natürlich beim Nachbar der nun auch nicht da ist.. hmpf


    Edit: grad wurde der Zylinder vorbeigebracht juhu. morgen gehts dann ans anpassen

  • nun isser drin der Malle, first kick auch schon gemacht und läuft. Morgen wird der Motor eingebaut. Steuerzeiten hab ich nun noch nichts gemacht. Ich will erst mal wieder fahren. Fein"tuning" kommt dann im Winter.


    ÜS sind dem Motor angepasst, und den Auslass hab ich dem Franz angepasst (aussen). Sehnenmaß und dergleichen wie gesagt erst mal unangetastet.



    Edit: QK werd ich noch messen und ggf. anpassen.

  • Steuerzeiten hab ich nun noch nichts gemacht.
    ...
    Sehnenmaß und dergleichen wie gesagt erst mal unangetastet.


    laaangweilig :rolleyes:


    miss wenigstens mal die steuerzeiten die er gesteckt hat dass du weißt in welchem bereich du dich bewegst.
    und dann mal eben dem auslass ein wenig beigehen dass sich der franz wenigstens einigermaßen wohlfühlt ist ja jetzt auch nicht der riesen akt, oder?! :whistling:

  • laaangweilig :rolleyes:


    miss wenigstens mal die steuerzeiten die er gesteckt hat dass du weißt in welchem bereich du dich bewegst.
    und dann mal eben dem auslass ein wenig beigehen dass sich der franz wenigstens einigermaßen wohlfühlt ist ja jetzt auch nicht der riesen akt, oder?! :whistling:



    stimmt auch wieder. langt ja auch wenn das Teil nächste Woche läuft. Mal schauen was ich am WE dann so treib

  • weiter gehts, ich bearbeite das Ding doch nun ganz.


    ÜS sind fertig gefräst, nur noch mit feinerem Werkzeug dran. Zylinderfuß bearbeitet. nun gehts ans berechnen und dergleichen zwecks QK und Steuerzeiten (abdrehen des Zylinders) . Mit Sehnenmaß (70% scheint das max. zu sein) muss ich mich auch noch befassen.



    Edit: alles Schwachsinn was geschrieben war --> Messfehler der Steuerzeiten

  • laut GSF hab ich nen rießen Gedankenfehler drin. Dort wird gesagt abdrehen absoluter quatsch, ÜS und Auslasszeiten komisch (kann die messung nicht stimmen).


    Setz mich nochmal mit nem Kumpel drüber. Hab irgendwie grad voll die Blockade



    Edit: hab grad nochmal mit nem Ausdruck (Anleitung) nachgemessen, und hab auf die schnelle Auslasszeit von ca. 185° gemessen. Also eigentlich perfekt. Ich muss nichts abdrehen :thumbsup: Nur QK anpassen und Sehnenmass beachten

  • Irgendwie wusste ich vorher schon, dass Du es nicht lassen konntest, Ihn zu bearbeiten. ;)



    ;) heute gehts ans Sehnenmaß. werde so 68 - 69% ca. 39,1 - 39,6mm - machen, also (aktuell hat das Ding 66% = 38mm Sehnenmaß)

  • also das Ding fährt wieder. Allerdings sagt mein Popometer dass der Drehmomentverlauf komplett anders als beim Polini ist. Polinski war unten rum total lahm, dann ab 5000upm der Resokick., da gings ab die Luzi Der Malle hat aktuell ein sehr schönen Drehmomentverlauf. Allerdings oben raus mag er nicht so. Denk da geht noch was in Sachen Vergaser einstellen. Da muss man sich dran gewöhnen.


    Also wird das Ding im Winter zerlegt, massiv überarbeitet und dann direktgesaugt gefahren.


    To be continued