Vespa Schlüssel Rohling mit Wegfahrsperre anlernen/codieren

Hol Dir jetzt Deinen VO Kalender! Hier mehr dazu ...
Du willst Dein Bild im VO Kalender 2019 sehen? Dann reiche es ein....
  • Keine Sorge vor hohen Kosten oder technische Problemen bei verlorenem blauem Schlüssel! Es geht für weniger als 50€. Rohling kaufen, selbst schleifen lassen und selbst codieren nach Handbuch spart Geld und einen ganzen Tag in der Werkstatt.

    Ich habe heute dazugelernt und möchte andere teilhaben lassen. Keine Sorge vor hohen Kosten oder technische Problemen bei verlorenem blauem Schlüssel! Nachdem „der Freundliche“ für den blauen Rohling bereits mehr als 32€ verlangte und einschließlich aller Arbeiten (Schleifen und die Codierung, ein Tag in der Werkstatt) insgesamt ca. 80€ bis 100€ in Aussicht stellte, hab ich diese Aufgaben selbst in die Hand genommen. Schleifen bei Mister Minit 15€, Codierung selbst durchgeführt nach Handbuch. Das alles also für unter 50€ und völlig problemlos.


    Das Anlernen / die Codierung erfolgt in drei Schritten und kann in weniger als einer Minute erledigt sein (wenn es sofort klappt). Ich hatte erst Erfolg, als ich die im Handbuch angegebenen Zeitintervalle von 3 auf 1 Sekunde verringert habe.


    (1) Den braunen „MASTER-Schlüssel“ in das Zündschloss stecken (bei Stellung „OFF„) und auf „ON“ drehen und für kurze Zeit (zwischen 1 und 3 Sek.) in dieser Stellung lassen. Danach wieder zurück auf „OFF“ stellen und abziehen.


    (2) Spätestens 10 Sekunden danach den blauen Schlüssel in das Zündschloss stecken (bei Stellung „OFF„) und auf „ON“ drehen und für kurze Zeit (zwischen 1 und 3 Sek.) in dieser Stellung lassen. Danach wieder zurück auf „OFF“ stellen und abziehen.


    (3) Spätestens 10 Sekunden danach wiederum den braunen „MASTER-Schlüssel“ in das Zündschloss stecken (bei Stellung „OFF„) und auf „ON“ drehen und für kurze Zeit (zwischen 1 und 3 Sek.) in dieser Stellung lassen. Danach wieder zurück auf „OFF“ stellen und abziehen.


    Auf diese Weise können bis zu 7 Schlüssel programmiert werden.

    Um sicher zu gehen, dass alles richtig gelaufen ist, empfiehlt das Handbuch eine Überprüfung: Den MASTER-Schlüssel bei ausgeklapptem „Transponder“ (darin steckt der elektronische Chip) in das Zündschloss stecken (es reicht hierfür den Schlüsselkopf um 90 Grad umzuklappen) und auf „ON“ drehen. Den Motor starten. Überprüfen, dass der Motor nicht startet. Den programmierten blauen Schlüssel das Zündschloss stecken und den Startvorgang wiederholen. Überprüfen, ob der Motor startet. Bei Erfolg einfach losfahren :-7und das gesparte Geld woanders investieren :-2

    Details

    Trifft auf folgende Vespa Modelle zu:
    alle Modelle mit elektronischer Wegfahrsperre, z.B. ET4 oder GTS 300

Kommentare 2

  • Also wenn man bei meiner PX das richtige Käbelchen abzieht, dann braucht man garkeinen Schlüssel mehr. ;-)

  • Mhm, hilft hier leider keinem weiter. So ein neumodisches Zeug hat hier keiner.

    Pressblech wird mit Stahlketten gesichert, nicht mit Elektriktrick...