Vespa NRG nach Reparatur/Wartung zu schnell >55km/h

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa NRG nach Reparatur/Wartung zu schnell >55km/h

      Hallo,

      habe endlich meinen Roller nach seinem 5 jährigen Winterschlaf wieder am laufen. Der Vergaser musste gereinigt werden sowie ein neuer Benzinhahn musste ran. Nun endlich läuft er wieder.

      Komischerweise hat mein Roller (49ccm) jetzt ca. 63km/h als Höchstgeschwindigkeit, das ist neu, bisher erreichte er max. nur 55km/h. Nun bin ich mir sicher, dass ich nichts verändert habe, kein Tuning oder sonstiges, sondern nur repariert und gereinigt.

      Soviel ich weiss, bin ich für die Geschwindigkeit selbst verantwortlich, also kann ich mich nicht darauf berufen, dass der Roller einfach zu schnell ist. Woran kann es liegen, dass ich nun auf einmal eine Mehrleistung von ca. 8km/h habe? Ist ja kurzfristig ganz interessant, jedoch langfristig unvernünftig und illegal. Würde dies gerne wieder rückgängig machen.

      Jemand eine Idee, bzw. Vorschläge zur Abhilfe?
    • Dreck in den vergaser stopfen! :D :D :D
      Ne das passt doch so die tachos zeigen meistens eh völligen quark an!
      War bei meinem skr auch so!
      Ohne drossel mit ach und krach 100km/h mit drossel und neuem riemen waren 90 kein problem!
      mfg vespa77
    • evtl. Rückenwind gehabt... :D

      Solange dein komplettes System im Originalzustand ist, brauchst Du Dir keine Gedanken über die erhöhte Höchstgeschwindigkeit machen.

      In den 70er Jahren gab es insbesondere bei Ford enorme Leistungstoleranzen bei den Motoren.
      Auf Prüfständen wurden wurden Unterschiede von 20 PS bei einen "125 PS-Motor"

      Wahrscheinlich hast Du genauso ein Modell erwischt.