Suche anleitung zum Simmerring wechsel einer PX80 Bj.82

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Suche anleitung zum Simmerring wechsel einer PX80 Bj.82

      Hallo,
      ich hatte meinen Motorblock offen, hab ne neue Papierdichtung benutzt, alles wieder zusammengebaut. Jetzt ging sie zwar an, aber - sie quamlt für 20 und hat keine power (höchstens Schrittgeschwindigkeit). Hab nach dem Problem gegoogelt, sind wohl die Simmerringe undicht. Hab auch Mischung im Getriebeöl.
      Nun such ich ne ordentliche anleitung wie ich die am umkompliziertesten wechseln kann.
      Bin für jede Antwort bzw Hilfe dankbar.
      Gruß Bo
      wer bremst verliert
    • Naja also Raus bekommst se ganz einfach mit nem Hebel (zb Schraubenzieher)
      Und zum Einbau benutzt einfach den alten Simmerring legst ihn auf den neuen und klopfst ihn VORSICHTIG rein.
      In den Sitz ordentlich Kriechöl rein dann sollte dis eigentlich kein Problem sein.
      Warum ist am Ende des Gelds eigentlich immer noch so viel Monat übrig?!
    • Es sind tatsächlich 3 Stück: Antriebswelle Kupplungsseite, Kuwe Kupplungs- und Limaseite...
      Welcher wohin gehört erklärt sich, wenn du die Dinger aufm Tisch liegen hast.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Limaseitigen Ring und den der Antriebswelle kannst Du problemlos von außen wechseln, aber der, der Dir Probleme macht, ist der Kuluseitige an der Kurbelwelle.
      Motor wieder auf, Kurbelwelle ausdrücken, dahinter sitzt der große wellendichtring. Sollte außen aus Metall sein, innen dann der Gummiring.
      Mit SChraubendreher raushebeln ist einfach, reindrücken kanst ihn von Hand, oder mit ner passenden Nuss.
      Musst etwas aufpassen, dass er nicht zu tief drin sitzt, sonst dreht das große Lager nicht mehr wirklich frei.

      Würd mir allerdings vorher mal Gedanken machen, was Dein Motor sonst noch brauchen kann, wenn er 27 Jahre alt ist.
      Lager, Schaltkreuz, Getriebe ausdistanzieren, Dämpfer am Primärzahnrad, ...

      Wär ja blöd, wenn Du den Motor jetzt noch mal auseinander reißt und dann wieder was vergisst.
      Die Papierdichtungen kannst dann auch gleich wieder neu machen.

      Anleitung und natürlich auch das Sorglospaket gibt's günstig bei PX-Tom
    • Was soll ich sagen : genau das hab ich gesucht, ich danke Dir...

      PS an die macher: geiles Forum...

      Ich meld mich noch ma wenn ich so weit bin, wird halt ein weilchen dauern :whistling:

      Gruß Bo
      wer bremst verliert
    • Hi,
      also es war der Simmerring Kulu-seitig. Er sah so noch ganz ordentlich aus, aber oben ist ein Stück ca. 2cm rausgebrochen, warum auch immer.
      Hab jetzt nen neuen Bestellt, wenn der da ist hoff ich nur das ich die Kurbelwelle wieder reibungslos reinbekomm. Hat da vielleicht noch wer nen Tip für mich? Ich leg die Kuwelle in den Kühlschrank, und die Motorhälfte mach ich mit nem Heißluftfön am Lager warm, dann müssts doch flutschen oder?
      MfG Bo
      wer bremst verliert
    • kuwe ins gefrierfach.
      dann einfach soweit ins lager ziehen wie geht.
      kupplung erst ohne distanzring/zahnscheibe dann ohne festziehen und siehe da die kuwe ist drin ;)

      greetz sain
      "Shes my life, shes so bad Shes the best ride I ever had" :love: :love:
    • Vespa Fahrer Avatar

      BombaPX schrieb:

      Ich leg die Kuwelle in den Kühlschrank, und die Motorhälfte mach ich mit nem Heißluftfön am Lager warm,


      Nein ! Du vergisst, das hinter dem Lager der Simmerring sitzt und der mag Wärme eigentlich gar nicht.
      Wenn Du mit heiß/kalt arbeiten willst, dann ladd Dir nen passenden Dorn drehen, der bündig ins KUWE Lager passt und erwärme damit nur das Lager.

      Meiner Meinung nach ist ein Einziehwerkzeug aber die bessere Variante.

      Hab mir das Ding einfach selber gebaut.
      passendes Rohrstück, U-Scheibe aufgeschweißt, Gewindestange durch und ein paar passende Muttern.
    • Also, hat alles geklappt ich danke euch allen. Ich hab mir das Werkzeug gebaut, DANKE an Diabolo für die Zeichnung, mit dem gings ja voll easy.
      Jetzt hoff ich mal sie hält ne Weile...
      Gruß Bo klatschen-)
      wer bremst verliert