Scheinwerfer geht immer wieder an uns aus... und mal wieder die Blinker...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Scheinwerfer geht immer wieder an uns aus... und mal wieder die Blinker...

      Hi,

      habe paar Probleme.
      Blinker hinten leuchten dauernd
      Blinker vorne gar nicht.
      Scheinwerfer vorne leuchtet, geht aber ab und zu komplett aus und dann wieder sofort an, aus, an, aus... die ganze Zeit.

      Habe die Forumssuche bemüht, und bissel was gefunden.

      Am Blinkerschalter ist ein Kabel ab, das weiße meine ich. Leiider wurde da schon paar mal rumgelötet. Wenn ich einen neuen Schalter mit Kabeln besorge, wo sind da die Anschlüsse? Habe ne T5 GS (TX, T5 mit orgínal 200er). Kaskade? Wie geht die ab?

      Gelötet habe ich noch nicht, aber selbst wenn, kann das doch nicht der Grund für den Scheinwerfer sein?

      Spannungsregler habe ich erst letztes Jahr erneuert, der kann doch nicht schon wieder hin sein...

      oh man...

      Danke"!
    • Klingt nach Blinkerrelais das der nicht richtig spannung bekommt

      scheint das das Blinkerrelais klebt also nicht mehr schaltet wenn du blinken tust weil hinten brennen sie dauern und vorne nix
      und normal blinkt es hinten dann vorne abwechselnd
      hol mal im vespaarchiv den schaltplan da ist auch farblich markiert wie die anschlüsse sind wenn nach der Reparatur der Fehler immer noch ist
      Blinkerrelais mal wechseln

      mit dem Scheinwerfer scheint es Kontaktschwierigkeiten zu geben
      mal dort die kontakte am scheinwerfer säubern
      vieleicht war es das kleine sache große Wirkung.

      gruß Peter
    • Hört sich meiner Meinung nach, nach einem Masseproblem an. Das heißt jetzt schön alle Kabel checken und dann schauen ob das Schwarze(=minus, und minus = Masse) irgendwie durchgescheuert ist. Und auch einmal die Massekontakte die vom Motor an den Rahmen gehen und umgehrt checken.


      mfg

      Clemens
      Weiß, dass er wirklich aus Vorarlberg kommt!
    • Gut,

      dann werde ich das alles mal durchchecken.

      Wo sitzt denn der Blinkgeber?

      Ich habe eigentlich auch die VespaBibel von Schneider, da wär ja fast alles erklärt, nur ist die bei der ganzen Umzieherei irgendwie untergekommen. Werde wohl erstmal die suchen.

      Melde mich dann..
    • So mal nachgesehen,

      - Also Blinker vorne sind defekt, daran liegt das schonmal.

      Dann habe ich Kaskade und Tachoverkleidung sowie Blinkerschalter abgeschraubt. Habe die Kontakt teilweise neu verlötet, und siehe da, hinten und vorne blinkte es nun. Doch zu früh gefreut, Kurz Probefahrt gemacht (mit ordentlich schalten) und schon wieder war das Problem. Entweder der Hauptscheinwerfer blinkte zusammen mit dem Rücklicht, oder aber der Blinker leuchtete dauerhaft.

      Dann bilde ich mir ein :) , dass ich, bei laufendem Motor und Blinker an, wenn ich den Blinkerschalter (als er noch abgeschraubt war) oder das Kabel irgendwie bewege, dann alles wieder funktionierte. Ging aber nicht immer. Ich habe wg. Verdacht auf Kabelbruch jedes der 6 Kabel am Blinker einzeln bewegt, doch der Blinker leuchtete nur weiterhin dauerhaft, dann habe ich die gesamte Strippe im Lenkerbereich hin und hergezogen, doch vergeblich, manchmal ging es.

      Man müsste diesen Kabelbaum doch reparieren können? und nicht gleich den kompletten Blinkerschalter austauschen? Das liegt doch mit Sicherheit an einem der Kabel und nicht an dem Schalter selbst(Ich meine, es tut sich ja was, wenn ich den Schalter nach links od. rechts drücke?).

      Ich würde jetzt die Kabel am Schalter abtrennen und an der Platte hinter der Kaskade auch und dann einzeln ersetzten? Was meint ihr?

      Ich finde meine Vespabibel nicht, weiß jemand wo ich ein Schaltpllan meiner her bekomme (Blinkerschalter 6 Kabel, ohne BATTERIE :) 12V)


      Noch eines: Bekomme ich bei Einbau eines neuen Blinkerschalters mit Kabelanhang den mit dem Stecker einfach durch die Öffnung vorne runter zur Steckeraufnahme durch? oder geht das schwieriger? Passt das?

      Danke!!!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von the_revelator ()