PK 50 Xl 2 Erklärung der Schaltung bzw des Ablaufes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 Xl 2 Erklärung der Schaltung bzw des Ablaufes

      Hallo zusammen,

      nachdem ich nun ein halbes Jahr an meiner PK 50 XL 2 gebastelt habe, ist Sie nun endlich fertig. Ich fahre nun seit ca. 2 Monaten eine PK und es macht richtig Spaß mit Ihr zu fahren. Von Grund auf habe ich diese neu aufgebaut, das heisst, Motor zerlegt und mit neuen Dichtungen versehen, Karosserie und Anbauteile neu lackiert, teilweise Lager gewechselt usw. Also kurz um, alles was dazu gehört habe ich erledigt. Ich hatte die Vespa damals für 150 € gekauft und nun erstrahlt Sie in neuem Glanz.

      Zum Fahren habe ich jedoch noch einige Fragen. Bis hierhin habe ich über die Suchenfunktion keine Antwort wie ich es mir vorstelle!

      1.) Wie schaltet eine Vespa im Inneren?
      Wenn ich von einem Gang in den nächst höheren Schalte, dann benötigt die Vespa ca. 3-5 Sekunden bis Sie das Tempo anzieht (bis sie diesen Gang ausfährt). Ist diese Zeitspanne normal oder muss Sie sofort ziehen?

      2.) Fahren am Berg (ca. 10 - 15 % Steigung)
      Wenn ich mit meiner PK den Berg von ca. 10 - 15 % Steigung hochfahre hat Sie schon enorm zu Kämpfen. Ich fahre bei 15 % fast schon im ersten Gang. Sie wird unendlich Laut und kommt nur schwer vom Fleck. ganz zu schweigen vom Anfahren an so einem Berg, da hat Sie extreme Probleme vorwärts zu kommen! Ist das normal?

      Danke schonmal für Eure Hilfe!!!!!!!

      Gruß Wolfsspure
      Bilder
      • IMG00018-20090324-1028.jpg

        387,93 kB, 1.600×1.200, 92 mal angesehen
    • Vespa Fahrer Avatar

      Wolfsspure schrieb:

      Hallo zusammen,

      1.) Wie schaltet eine Vespa im Inneren?
      Wenn ich von einem Gang in den nächst höheren Schalte, dann benötigt die Vespa ca. 3-5 Sekunden bis Sie das Tempo anzieht (bis sie diesen Gang ausfährt). Ist diese Zeitspanne normal oder muss Sie sofort ziehen?


      die 4 gänge laufen die ganze zeit mit. jenachdem welchen gang du einlegst, wird dieser von der schaltklaue gerastet und überträgt kraft. das sofort. sobald die kupplung wieder die trennung zwishen motor und getriebe aufhebt

      Vespa Fahrer Avatar

      Wolfsspure schrieb:

      2.) Fahren am Berg (ca. 10 - 15 % Steigung)
      Wenn ich mit meiner PK den Berg von ca. 10 - 15 % Steigung hochfahre hat Sie schon enorm zu Kämpfen. Ich fahre bei 15 % fast schon im ersten Gang. Sie wird unendlich Laut und kommt nur schwer vom Fleck. ganz zu schweigen vom Anfahren an so einem Berg, da hat Sie extreme Probleme vorwärts zu kommen! Ist das normal?

      dreht die vespa hoch oder wird die laut?

      ich vermute aus deiner beschreibung heraus ein problem mit einer rutschenden kupplung...
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Hochdrehen und Schalten

      Hallo,

      stimmt ganz genau, die Vespa dreht als hoch und tut nach dem Schalten in einen nächst höheren Gang nicht gleich anziehen.

      Kannst Du mir sagen wie ich dann weiter vorgehen muss?

      Danke schonmal!!!!