Vergaser+Ass wackeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergaser+Ass wackeln

      Hi,

      Ich hab mich mal wieder an meine V50 spezial gewagt. Problem war folgendes: Null Gasannahme, Nebelwerfer bis zu den Sternen usw... Kennt ihr ja alles... Nun da ich mich mit Mofas auskenne, hab ich erstmal den Vergaser gereinigt (bei Mofa hilft das immer :thumbup: ). So nun hab ich den Vergaser wieder drauf und will ihn festschrauben, da merk ich das der gesammte ASS wackelt. Nun wollt ich mal wissen ob das normal is^^

      mfg

      Möf
    • ne das ist bestimmt nicht normal. Der Motor ist zwar lagernd eingebaut das er rauf und runter spiel hat für das einfedern halt da bewegt sich der vergaser, luftfilter und ASS mit aber das der ASS und vergaser direkt locker ist kann nicht normal sein. Zieh mal die Schrauben am Motorblock nach wo der Ass befestigt ist.

      mfg
      Suche neuen bzw. neuwertigen Stoßdämper hinten v50
    • @ Alexhauck:

      Ich ahb den Vergaser fest drauf und wackel an ihm, da dreht alles mit...

      @ Thale: Schrauben kann ich net nachziehn, wegen dieser sche*ß plastikhaube. Und die bekomm ich net runter weil hinten noch ne schraube sitzt wo ich net dran komme...
    • Dann solltest du das Hinterrad abnehmen und die Schraube auf der Rückseite der Zylinderhaube lösen. Sonst bezahlst du diese Faulheit ziemlich schnell mit einem Motorschaden durch abgemagertes Gemisch wegen Falschluft. Die Schraube kannst du anschließend auch weglassen, das ist mit Abstand die unnötigste Schraube bei den Smallframes.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Vespa Fahrer Avatar

      Möf08 schrieb:

      krieg ich dafür ne kleene anleitung? Bei meiner Mofa wär das kein ding 2 schraubenlösen verdich, aber bei der Vespa...
      ...sinds 4 schrauben am reifen und die eine oben an der zylinderhaube :P
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Nö, bei einer Special wären es 5 Muttern Schlüsselweite 13, mit denen die Felge an der Bremstrommel befestigt ist.

      Tschacka, du schaffst das! Vor allem, wenn du rausgehst und einfach mal einen Blick drauf wirfst. Selbsterklärender geht eigentlich nicht.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • oha stimmt :P
      ich hab ja geschlossene 4-loch felgen ;)
      dies bei da spzial ja nich gab ;)
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • also ich hab diese Sche*ß kabbe runder... (seh aus wien schwein^^) so jetzt hab ich mal den ass angeguckt... der sinzt bombenfest am zylinder! so wie kann das jetzt sein das der wackelt? den vergaser ahb ich vest angeschraubt!!! Kann es sein das der ass durchgerostet ist????
    • was wackelt denn genau und was nicht??

      andere möglichkeit ist noch dass du die schelle falsch rum drauf hast mit dem du den vergaser fest machst. also war zumindest bei mir so dass er nur richtig fest geworden ist wenn die schelle auch richtig rum droben war
      Im GSF hättest du für diese Frage aufs Maul bekommen!!!
      => SUCHE BENUTZEN!!!



      "Dominik mach mal LÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄÄRM!!!"
    • Sach ich doch, is nur die Alukappe. Schelle am Vergaserflansch richtig festziehen, dann wackelt da nichts mehr. Falls doch, mal nachsehen ob an der Alukappe vorn an der Klemmung (also Richtung Vergaser) was gebrochen ist oder obs die falsche Schelle ist.