Wie Kupplungsfedern unterscheiden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie Kupplungsfedern unterscheiden?

      Wie kann ich normale Kupplungsfedern von einer verstärkten Kupplungsfeder von Polini unterscheiden. Geht das schon vom Aussehen her? Merke ich es deutlich wenn ich mich mit einem Fuß auf die normale und mit dem anderen Fuß auf die andere Stelle und Wippe?
    • Ich unterscheid die Federn immer an der Farbe:
      silber: verstärkt Malossi
      dunkelbraun: verstärkt Polini
      bronze (hell): verstärkt Piaggio
      bronze (dkl): normal Piaggio

      Gilt nicht immer, aber in den meisten Fällen ;) Draufstellen sollte aber auch den Unterschied deutlich machen

      Gruß
    • Vespa Fahrer Avatar

      Paichi schrieb:

      Das Ende der Feder (Bodenseite) läuft flach aus, so wie's bei Polini auch ist. Die Pia & Malossi Federn laufen meines Wissens nicht aus, sondern mind. 1ein Ende hört einfach auf.

      Gruß


      Verstehe ich nicht. Alle hier abgebildeten Federn sind auf beiden Seiten abgeflacht. Sind das dann alle verstärkte Federn? Glaube ich nicht, habe noch 2 weitere Federn aus 50er Motoren die ebenfalls so aussehen. Das werden ja wohl kaum alles verstärkte Federn sein.
    • Die Feder ganz links läuft doch anders aus als die rechts, stimmst mir da zu? Daher würde ih sagen, dass ist ne Normale. Bei der mittleren sieht man's leider nicht wie sie genau ausläuft.
      Hier veranschaulicht:



      Ist es jetzt klarer?
      Beste Grüße

      PS: Hat dir die 3,0er jetzt zugesagt?
    • Ja, verstehe was Du meinst. Habe hier nochmal ein anderes Bild:



      Die rechte ist tatsächlich etwas abgeflachter als die anderen. Ändert aber doch nichts an der Tatsache, das kein deutlicher Unterschied in der Härte feststellbar ist.
      Außerdem sieht man an der Polinifeder, daß 1. die Farbe eine andere ist und 2. etwa eine viertel bis halbe Windung mehr drauf ist.