Auspuff furzt und lässt sich net anbringen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auspuff furzt und lässt sich net anbringen

      Ich könnte echt brechen :(
      Hab gestern meine Px125 ein bisschen gewartet und wollte nen anderen Puff draufmachen. Beides Ori-Puffs, aber der andere deutlich schöner.
      Rad ab, Puff runter und dann ging es los...
      Der neue Puff wollte nicht passen. Hab ihn von einem anderen 125erBlock abgeschraubt, MUSS also passen dachte ich.
      Nach 2 Stunden hat er dann endlich mal gepasst, nachdem ich ihn ordentlich mit dem Dremel bearbeitet habe. Die Mutter ging nicht weit genug nach links, das Loch war zu klein etc.
      Naja drauf war/ist er und als ich heute losgefahren bin das entsetzen :D
      Der Puff hört sich im unteren / mittleren Drehzahlbereich an wie ein Plastikroller und furzt nur vor sich rum.
      UNERTRÄGLICH ;(

      Woran kann es liegen? Das Endstück des Puffs sollte doch normalerweise oval sein oder(Querschnitt)? Bei dem Puff ist es nämlich rundgebogen. Hilft es nun was, dass wieder oval zu biegen?

      Hab ich mich einfach nur dämlich angestellt beim blöden Puff anschrauben oder hab ich nen Trick übersehen?
      Wenn ich zuerst die 17er Schraube lose angeschraubt habe, dann hat der Krümmer nicht mehr auf den Zylinderstutzen gepasst. Andersrum hab ich die Schraube nicht durch das hintere (Mutterseitige) Loch des Puffs bekommen......

      Ich muss meinen Sound wiederhaben, wenn nicht mit dem, dann den alten O-Puff, will aber nicht nochmal 3 Stunden brauchen um nen Puff anzuschrauben :cursing:
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vechs ()

    • Nachdem die Rohrzange das Endstück überredet hat wieder oval zu werden klingt es schonmal besser :D
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.