PK 50 XL auf 110cmm (Polini Zylinderkit) springt nicht an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL auf 110cmm (Polini Zylinderkit) springt nicht an

      Hi Leute,
      ich hab langsam wirklich die Schnautze voll!!! :evil:

      Ich habe meine PK 50 XL auf 110cmm (Polini Zylinderkit) umgebaut und dabei auch den Originalvergaser durch einen 19.19 SHBC Vergaserkit ersetzt und auch eine Rennkurbelwelle + Sito Auspuff verbaut.

      Als ich das erste mal alles wieder zusammen hatte, sprang meine Kleine nicht mehr an und der Kickstarter nahm spuradisch die Kurbelwelle nicht mehr mit! Hmm... dachte ich und habe erstmal versucht den Vergaser einzustellen, denn die Kerze funkte wie ne Eins und war eh neu. Die Zündungseinstellung habe ich auch noch überprüft, konnte aber keinen fehler feststellen (Makierungen stimmten überein)! Weil das auch alles nich half, habe ich den Vergaser den ich gebraucht gekauft habe durch ein nagelneues 19.19 SHBC Vergaserkit ersetzt. Das brachte auch nichts und mitlerweile passierte im Zylinder gar nichts mehr wenn ich den Kickstarter betätigte. Also alles wieder auseinander und den Fehler suchen... Beim studieren der Explosionszeichnung in einem Katalog fiel mir auf, das ich einen Sicherungsring hinter dem Kickstarterritzel vergessen hatte und sich die gesamte Kupplung immer schön dahin schieben konnte wo sie wollte. Okay, Problem behoben und wieder zusammen gebaut den Sch... ;) ! Als ich nun heute alles wieder zusammen hatte, konnte ich es kaum erwarten mein Baby wieder summen zu hören... Aber Pustekuchen, sie will einfach nicht anspringen! Sie kommt immer kurz, geht dann aber sofort wieder aus. WAS KANN ICH NOCH TUN??? Vergaser habe ich gereinigt und auch mal ein bissel an der Gemischschraube gedreht, die Kerze ist einfach nur feuchtglänzend und auch zusätzliches Gasgeben bringt nichts!! Das Superplus Benzingemisch im Tank ist neu...

      Hatte vielleicht jemand von euch schon einmal das gleiche Problem, oder noch eine Idee die mir vielleicht weiter hilft??? Für Hilfreiche Tips wäre ich sehr dankbar!!!

      THX... smarti
    • Wenn die Kerze einfach nur Nass ist tendiere ich dazu das sie abgesoffen ist.Gemischschraube ganz rein und dann 1,5 Umdrehungen raus als Grundeinstellung.Benzinhahn schliessen,Kerze ausbauen und trockenlegen (evtl.auch ne neue Kerze testen),die Kiste ein paar mal per Kickstarter durchdrehen damit der überflüssige Sprit aus dem Motor rauskommt.Kerze wieder rein und auf ein neues

      Wird schon werden
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you
    • Also erstmal danke für die Antworten!!!

      Also, ich habe heute alles probiert, was Graue Düse mir geraten hat (Kerze raus, kicken, andere Kerze...), aber nichts half! Im Gegenteil: heute hat sie keinen einzigen Mux gemacht und die Kerze war nach kicken usw. furztrocken, so dass ich nun glaube, dass es eher daran liegt, dass kein Benzin im Zylinder ankommt. Keine Ahnung, warum sie gestern kurz kam!? Jedenfalls habe ich mal den Vergaser ausgebaut, durchgekickt und die Hand vor das Ansaugrohr gehalten. Dabei hatte ich eher das Gefühl, dass nicht angesaugt wird, sondern eher Luft raus gedrückt wurde! Ist das normal, eigentlich nicht, oder??? Ich habe mir dann Gedanken gemacht und überlegt, was da falsch schein könnte... Kann man beim Einbau eines anderen Zylinderkits groß Fehler machen? Der Pfeil auf dem Kolben muß doch im eingebautem Zustand in Fahrtrichtung zeigen, oder? Habt ihr sonst noch eine Idee, was los sein könnte?
    • Der Pfeil auf dem Kolben muss Richtung Auslass zeigen,also zum Heck der Vespa.
      Zylinder runter nehmen und hoffen das die Kolbenringe ganz geblieben sind(können sich in den Überströmen verhaken wenn der Kolben verkehrt rum montiert ist)
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you
    • Graue Düse, Du bist mein persönlicher Held!

      Sie springt (mit Choke) schon mal an, läuft aber nicht richtig... Sie hängt irgendwie nicht am Gas (träge) und dreht nicht wirklich hoch! Das müßte ich doch durch Vergasereinstellen hinbekommen, oder?

      Hab übrigens ne 85er Düse verbaut...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von smarti ()

    • So, die kleine läuft wieder 1A!!!

      Zur feier des Tages will ich Ihr auch noch ne neue Kupplung spendieren. Ich hab im Onlineshop von Scooter Center gesehen das es 3- und 4 Scheibenkupplungen für mein Baby gibt. Jetzt stell ich mir die Frage, welche vor und nachteile ein 3 Scheibenkupplung gegenüber einer 4 Scheibenkupplung hat??? Welche läst sich leichter betätigen? Im moment habe ich eine 3 Scheibenkupplung verbaut die sich ziehmlich schwer betätigen lässt (trotz neuem Seilzug)!
    • Moin,

      die Dreischeibenkupplung hat ganz einfach den Nachteil, dass sie weniger Fläche hat zur Kraftübertragung. Auch wenn ich persönlich noch keine Vierscheibenkupplung gefahren bin, die wirklich sauber trennte, sehe ich keine sinnvolle Alternative dazu bei deiner Motorleistung!
      Wenn du nhe PK XL hast dann haste ja im Vergleich zu meiner V50 den anderen Druckpilz und den Ausrücker mit dem langen Hebel, die gehen eigentlich deutlich besser als meine Version...
      Hast du den neuen Zug schön gefettet vorm Einbau und hast du die Außenhülle auch erneuert? Wenn ja ist er sauber verlegt und nicht zu kurz/zu lang? Scheiben im Kupplungskorb sind schön freigängig?

      mfg
      www.vespa-schmiede.de
    • Hmm... Also, den Seilzug habe ich komplett gewechselt aber nicht extra gefettet. Der Zug ist meines erachten auch richtig verlegt, da ich ihn als ich den alten raus gezogen habe, einfach mit duchgezog. Keine Ahnung ob die Kupplungsscheiben im Korb freigängig sind :rolleyes: ...

      mfg smarti
    • Wäre auch gut möglich das in deiner Kupplung eine härtere Feder verbaut wurde,dann ist die Kupplung auch schwer zu ziehen.
      Als zukünftiger 110ccm-Pilot würde ich mich aber drauf einstellen das der linke Greifmuskel etwas trainierter sein muss :D

      Hab selber jahrelang einen 110er Polini gefahren.Bei mir hat eine 3-Scheibenkupplung in Verbindung mit einer härteren Feder ausgereicht.
      Auch der Verschleiß der Kupplung hielt sich in Grenzen.

      MfG
      Düse
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you
    • So, ich muß die Sache noch mal aufrollen...

      Ich habe heute die neue Kupplung eingebaut und habe dazu gleich mal eine frage: Ist diese Feder (Klick) in der PK 50 XL auch verbaut, oder liegt die Andruckplatte einfach nur oben auf?

      Die Kupplung trennt nämlich nicht richtig und ich habe keine Idee was es sonst sein könnte, hab auch schon an der Einstellung gedreht, aber sofern ich einen Gang einlege ruckt die Kleine an und geht aus!

      Was tun???
    • Danke für dei Antwort!!!

      Tja soetwas passiert, wenn man zwischen Motorzerlegung und wieder Zusammenbau 3 Jahre ins Land ziehen lässt! :rolleyes:
      Dann wird es wohl daran liegen, daß die Andruckplatte immer weg rutscht bzw. schief liegt, dann kann ja auch nichts trennen... Na gut, ich hab so eine Feder bestellt, ich hoffe es ist die Richtige!

      mfg smarti