Hauptständer wechseln - aber wie richtig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hauptständer wechseln - aber wie richtig?

      Hallo Vespa-Freunde!

      ich würde gerne den Hauptständer austauschen, habe mir dafür auch schon einen neuen bei Ebay gekauft.
      Jetzt mein Problem:
      Um den Ständer zu lösen muss ich ja die Federn abmachen, was kein Problem ist. Jedoch ist der Ständer selbst mit 2 Schanieren am Boden befestigt.
      Jeder Schanier ist mit 2 Schrauben/Muttern befestigt.
      Aber wie löse ich die?
      Für mich sieht es so aus als müsste ich die Verkleidung im Fußraum zuerst entfernen um die Schrauben von oben festzuhalten, damit sie sich nicht mitdrehen. Die Verkleidung im Fußraum ist mit so Stöpseln festgemacht.
      Kann mir jemand sagen, wie man die löst ohne sie abzubrechen?

      Viele Grüße
      Steffen
    • morgen steffen.
      also als ich meinen hauptständer abgeschraubt habe, hab ich auch die trittgummis runtergenommen. die sind zwar relativ frickelig runterzumachen, aber wenn du mit nem schraubenzieher die haltergummis zurück drückst, isses kein problem! ausserdem halten die trittgummis doch schon verdammt viel aus. also ich hab regelrecht dran rumgerissen und die sind bei mir nicht kaputt gegangen! oben unter unten hälst du einfach n schlüssel zum kontern dran und die andere schaube machst du einfach mit ner knarre los! noch frickeliger ist es den hauptständer und die trittleisten wieder raufzumachen! ;)
    • Hi, wieso unterscheidest Du zwischen Halte und Trittgummis ? An den Trittmatten sind die Haltenoppen dran. Die sehen ein bisschen aus wie ein Haken, und werden von oben durch ein viereckiges Loch im Blech gedrückt und halten die Trittmatte in ihrer Position.

      Du mußt von UNTEN zuerst die Matten hinten aushängen, wo diese über die Blechkanten gezogen sind. Dann von Unten die viereckigen Nuppel VORSICHTIG nach oben durchdrücken. Dann kannst Du die Matte abnehmen und kommst an die Schrauben. Aber da Du schon einmal dabei bist, schraub die vier Schrauben der mittleren Matte raus, und schau nach ob es da nicht rostet. Bei dem Ständer; schau dir an, wie die Federbleche über den Haltern sitzen. Für den Wiedereinbau.

      klaus