Vergaserdichtungen SHB 16.16

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vergaserdichtungen SHB 16.16

      Habe den Vergaser soweit gereinigt, zusammengesetzt und wieder eingebaut. Motor springt auch an.
      Was mir nur Sorge bereitet sind die Dichtungen. Habe das Gefühl, dass der Vergaser Falschluft zieht und an einer Stelle Benzin in geringen Menge austritt.
      Habe mir folgendes Set gekauft: klick
      Habe den O-Ring an der Schwimmerkammer und die Papierdichtung am Deckel/ Gasschieber ausgetauscht. Aber wo kommen die anderen Dichtungen hin?
      Auf diversen Teileplänen hab ich nur die beiden Dichtungen wiedergefunden. Kann ja eig nicht sein, dass welche ürbigbleiben.
      Gibt es auch Dichtungen zwischen Vergaser und Luftfilter? Da war beim Kauf der Vespa nichts zwischen.
      Gibt es sonst noch irgendwelche Dinge, die ich beim Zusammenbau des Vergasers unbedingt beachten muss?

      Gruß,
      fafe
    • Da das Set für alle 16er ist, würde ich sagen das du die Teile nicht brauchst. Wie du's richtig gemacht hast: neue Dichtung an die Schwimmerkammer und ne neue Dichtung beim Gasschieber. Für was die Anderen Sachen sind weiß ich net, aber beim 16er gibts mMn nichts weiter an Dichtungen.
      Höchstens noch die zwischen Vergaser und Luffi, die muss aber nicht immer unbedingt neu.

      Gruß
    • Das etwas Benzin tropft liegt wahrscheinlich an Deinem Schwimmernadelventil...ist dieses Ventil leicht durchlässig läuft deine Schwimmerkammer voll und es läuft irgendwann über....die Nadel zu ersetzen kostet ca 6.EU