Vespa BJ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa BJ?

      Hallo

      Ich habe mich neu hier bei Euch angemeldet,
      um etwas über meine Möchtegern-Vespa rauszufinden =)
      Ich bin in meinem Griechenlandurlaub vor 3 Jahren auf den Vespa-Geschmack gekommen.
      Dort steht auch das Objekt meiner Begierde,
      das aber leider nicht zu verkaufen ist, wie ich bei meinem Urlaub letzte Woche erfahren habe.
      Schade, ich hätte sie mitgebracht, ich dachte sie hat ein Jahr auf mich im Schaufenster gewartet

      Könnt ihr mir was genaueres sagen, Modell, BJ?
      Glaube kaum daß die Angaben des schlecht englisch sprechenden Tankwartes richtig waren

      das ist sie :



      Dangööö Euch
      Elektrik ist ein Arschloch
    • "Fachmännisch restauriert"...

      Deshalb ist wahrscheinlich auch der Deckel vom Lenkschloss mitlackiert, das Gummi am Lenkschloß fehlt ebenso wie die Nöppel für den Seitendeckel. Was da wohl sonst noch für fachmännisch produzierte Überraschungen warten mögen?

      Aber: "ICH WEISE DARAUF HIN DASS ES KEIN ROLLER IST DER SCHNELL ZUSAMMENGEBASTELT WURDE UM SCHNELL GEWINN ZU ERZIELEN, WIE MANCH ANDERE VERKÄUFER HIER AUF EBAY...! "

      Ist klar...

      Weiterhin fällt mir auf, dass der Roller offensichtlich 9 Zoll Räder hat. Solche gab es aber in Deutschland nicht, d. h. er muss wohl aus Italien kommen. Wie er dann an die "originale Zweitschrift der Betriebserlaubnis von Piaggio" gekommen ist, hätte ich dann gerne mal gewusst. Piaggio Deutschland stellt keine Zweitschriften für nicht offiziell nach Deutschland importierte Fahrzeuge aus, also hat der gute wohl eine der kopierten Betriebserlaubnisse von dem ebay-Verkäufer aus Ingolstadt gekauft. Da haben zur Zeit einige Käufer Ärger mit der Staatsanwaltschaft, weil wohl auch der Erwerb strafbar sein soll, weil man davon ausgeht, dass keiner die Kopien für lautere Zwecke erwirbt. Die Verfahren gegen die Käufer wurden allerdings gegen die Auflage einer Zahlung von 50 Euro an eine bestimmte gemeinnützige Organisation eingestellt.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pkracer ()

    • Original von pkracer
      "Fachmännisch restauriert"...


      dafür würde der "Stromschlagsichere" Zündkerzenstecker sprechen....

      Original von pkracer
      Weiterhin fällt mir auf, dass der Roller offensichtlich 9 Zoll Räder hat. Solche gab es aber in Deutschland nicht, d. h. er muss wohl aus Italien kommen.


      Der fehlende Tacho würde dafür sprechen,wenn ich das recht sehe ist da nur eine Blindabdeckung drauf
      Power is how fast you hit the Wall, Torque is how far you take the Wall with you

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Graue Düse ()

    • schön ist er ja, aber was ihr hier so schreibt scheint das wohl keine Kaufempfehlung zu sein...
      mal davon abgesehen daß er Preis wohl auch noch ein ganzes Stückchen höher klettern wird :(
      Elektrik ist ein Arschloch
    • Mein Nachbar hat auch so eine in der Garage, die vor sich hergammelt.
      Er will für das Teil 150€ .

      1: Sie Springt nicht an

      2: Ist Verbeullt.

      3: Tritt ist Durchgerostet

      Das Teil hat 8 Zoll Bereifung Bj ???? Das Schild fehlt. Hat kein Tacho.
      Und wie es sein sollte Keine Papiere
    • 8 Zoll 50er gibt es nicht, nur 9 und 10 Zoll. Schau am besten mal auf die Fahrgestellnr. auf der abgesetzten Kante des Rahmens unter dem Seitendeckel, schreib sie hier rein und dir kann bezüglich des Modells und Baujahres geholfen werden. Das Präfix der Fahrgestellnr. reicht auch (z. B. V5B3T....).
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.