ABE / TÜV Sito plus und Chromfelgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ABE / TÜV Sito plus und Chromfelgen

      Hallo,

      bin nach dem Lesen der anderen Beiräge zu nachfolgenden Themen etwas verwirrt und wäre froh, wenn mir jemand weiterhelfen kann:

      1. Ich habe eine PK 50 s (Bj 83). Ist mit 40 km/h eingetragen. Habe jetzt einen sito plus (Dorssel entfernt) verbaut. damit fährt die Gute jetzt genau 50 km/h. Kann ich den Asupuff jetzt eintragen trotz entferneter Drossel, da der ja immer noch nicht schneller als 50 fährt? Wenn ja, wie mache ichdas am geschicktsten? Zum Tüv fahren und sagen, dass Drossel raus ist?

      2. Ich liebäugle mit Chromfelgen und Weißwandreifgen. In den Shops steht, dass diese auch nicht zugelassen sind bzw. TÜV-Abnahme brauchen. Gilt das auch für ne 50er. Reicht es, wenn ich Felgen kaufe und damit (ohne Roller) zum TÜV gehe.

      Fragen über fragen, aber vielleicht kann mir da einer helfen, wäre super.

      yazzzman

      P.s.: Sind Chromfelgen denn stabil genug? Wir sind meistens zu zweit unterwegs. Sind Chromfelgen dann sicher?