Habe eine V50 N Baujahr 1972 Rundlicht gefunden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe eine V50 N Baujahr 1972 Rundlicht gefunden

      Hallo Leute,

      ich habe eine V50 N in einem Gartenhaus gesichtet, die es mir angetan hat.
      Ich fühle mich verpflichtet sie zu retten :D

      Was ich bisher gesehen hab:

      - V50 N Baujahr 1972
      - orange-silber lackiert, wobei ich denke, dass der orange Lack original ist und das silber im Beinschild selbstgemacht ist
      - Sie besitzt ein nicht zerbrochenes Rundlicht
      - das Kennzeichen ist von 1986 :rolleyes:
      - Motor dreht und hat glaub ich noch Kompression
      - wenig Rost, da sie immer trocken stand
      - Reifen drehen sich und sind platt 8), 10 Zoll

      Das da eine Komplettrestaurierung ansteht ist außer Frage.
      Falls keine Papiere vorhanden sind. Was muss ich machen um diese zu bekommen?

      Jetzt muss ich nur noch an die ran kommen.

      Was ist die ca. wert?
      Mit was muss ich rechnen?

      Greetz



      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von opferkind ()

    • Na ganz ehrlich, frag den einfach.
      Wenn der sagt "kannste Geschenkt haben" solltest du den Anstand haben dem mindestens 50€ zu geben damit der wenigestens das Gefühl hat einen guten Preis bekommen zu haben. :D

      Tip:
      Wenn du vorher noch rumheulst "och ob die nochmal laufen wird, uiuiui der Motor muss bestimmt noch komplett neu gemacht werden" dann ist dies bei unwissenden immer ein gutes Argument. Lass nur nicht zuviel Fachwissen raushängen, sonst riechen die das du auch mehr zahlen würdest......
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • ok, so wollte ich es sowiso machen.
      Lohnen tut sich die Sache doch, oder?
      Möchte mir viel Zeit lassen und die Lady komplett restaurieren.

      Aber bezgl. der Papiere: Ich denke die sind nicht mehr da. Also was muss ich machen, um die neu zu bekommen?

      Wenn ich den Motor überhohle würde ich auch gerne einen größeren Zylinder verbauen. (75ccm)
      Sollte dann auch eingetragen werden. habe ich dann ein großes Nummrnschild?
    • Vespa Fahrer Avatar

      opferkind schrieb:


      Lohnen tut sich die Sache doch, oder?
      Nene, das lohnt sich garnicht mehr. Gib mal die Adresse und ich erledige das :whistling:

      Ne mal im Ernst. Also billiger ist ne V50 wohl nicht zu bekommen (wenn er den Wert nicht kennt, wovon ich mal ausgehe, wenn die "verwahrlost" im Schuppen steht) und wenn die von nem Opa ist wird die wohl auch ziemlich unverbastelt sein. Fals du zuschlägst oder sie mal anschaust stell mal Bilder rein!
      Zum Thema Neue Papiere, einfach mal die Suchfunktion missbrauchen. Da gibts schon etliche Threads.
      Mit dem eintragen und Tuning ist das alles eine Sache des Führerscheins. Wenn du nur Klasse B hast dann würde ich den 75er DR verbauen und nicht eintragen. Das das dann nicht legal ist, ist wohl klar. Wenn du den Motorrad lappen besitzt oder A1 dann kannste gleich was größeres verbauen, aber das kostet dann auch alles entsprechend. Aber fahr erstmal zum Opi, frag nett nach & verpass nicht die Channce deines Lebens :D

      MFG
      jan
    • Hi,

      ich hab alle Führerscheine, bis auf LKW.

      Was für ne Größe und was für einen Zylinderhersteller würdet ihr empfehlen?
      Das einzigste was mich dann nur stört ist das große Nummernschild.
      Was kostet das eigentlich?

      Welchen Wert hat denn eine V50 N wenn sie seit 23 Jahren verwarlost aber trocken steht und fast keinen Rost hat?
      Würde mich nur ungefähr interessieren, um nicht übers Ohr gehauen zu werden, falls der dann doch Geld will.

      @wriggel: Ich sehe Du hast den Heckabschluß der XL1 dran. Passt der ohne Umbau an eine XL2?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von opferkind ()

    • Also wenn du schon den "großen Lappen" hast, dann würd ich das ja auch nutzen und nicht nict ner Fuffi rumtuckern. Was ich so gehört habe kostet das große Kennzeichen auch nicht wirklich mehr als das Versicherungskennzeichen. Aber das ist wohl immer abhängig vom Alter und der Versicherung. Aber du hast kein Streß mehr mit den Blau-Weißen und kannst entspannt über 50 und aufwärts fahren, wenn alles eingetragen ist.
      Zum Thema was für einen Zylinder man empfehlen würde kann ich nicht viel sagen, da gibt es hier Leute die sich da besser auskennen. Aber ich würde generell mal sagen über 100ccm wenn du schon den Lappen hast. Alles was über 125ccm geht wird auch wieder billiger in der Versicherung.
      Um den großen Lappen beneide ich dich, aber ich verstehe nicht wiso du dann PK50 fährst, wenn du auch ne PX200 fahren könntest.

      Der Wert ist schwer einzuschätzen. Aber wenn sie Rost- & Unfalfrei ist, nicht verbastelt (Originallack oder nicht) würde ich einfach schon mal pauschal 500€ aufwärts sagen. Kann auch 1000€ aufwärts sein, aber dazu bräuchte man mal Bilder. Wenn man sie mal putzt & polieren würde muss man ja nicht immer gleich alles neu machen (lackieren). Um Vergaser reinigen usw., vll. Motor spalten kommt man wohl nicht drum rum. Bin aber auch kein V50 Profi, mal sehen was die anderen noch so sagen.

      Zu meinem Heckabschluß oder auch Spritzschutz: Joa den Hab ich einfach nur plug n play dran geschraubt. Sieht von hinten nicht perfekt aus (Siehe meine Gallerie), aber meiner Meinung nach allemal besser als die Original XL2-Spritzschutz-Wulst.

      MFG
      jan
    • lohnen tut sich das auf alle Fälle.
      Schau doch mal bei mobile oder autoscout24 welch astronomische Summen die sich für ne Rundlenker fragen und auch BEKOMMEN.....
      Das schlägt oft den Neupreis ;(

      Wenn du mit dem einen Kaufvertrag machst, dann kannst du neue Papiere mit dem Kaufvertrag machen.
      Es sollte reichen wenn im KV drin steht das es sein Eigentum ist und er die Papiere verloren hat.
      Damit dann zum Straßenverkehrsamt glaub ich oder bei Piaggio.

      Mit eingetragenen 75ccm bekommst du auch das größere Nummernschild
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      wriggel schrieb:


      Um den großen Lappen beneide ich dich, aber ich verstehe nicht wiso du dann PK50 fährst, wenn du auch ne PX200 fahren könntest.


      ....weil ich gerne mit einer 50iger fahre. Hat was nostalgisches *in der Vergangenheit schwelg, als ich noch jung und wild mit meiner 50iger rumdüste* :D

      Vespa Fahrer Avatar

      Vechs schrieb:


      Mit eingetragenen 75ccm bekommst du auch das größere Nummernschild


      ....das ist ja der Scheiß! Ich hasse diese großen Nummernschilder an so einem filigranen V50 Heck.
      Aber Sinn macht es, gleich nen großen Zylinder einzubauen, geilen Auspuff, Scheibenbremse, schönen dunkelbraunen Metalliclack und viel chrom,.... *träum*
    • Vespa Fahrer Avatar

      _Fredi_ schrieb:

      Aber wenn man den Motor eh schon überholt kann man ja auch gleich 130ccm draufmachen,w enn man Motorrradführerschein hat,oder?


      Ich möchte gerne unter 125ccm bleiben, da sonst meine Freundin nicht fahren dürfte. JAAAA, Jungs, ich lasse auch meine Freundin fahren :thumbsup:

      Je größer der Zylinder wird, desto mehr muss ich doch auch alles andere anpassen (Vergaser, Auspuff, Bremsen, usw.) oder?
      Es soll ja nicht unnötig teuer werden.

      Was wäre denn ein gutes Setup unter 125ccm?
      Freu mich auf Eure Vorschläge.
    • Geh doch erstmal zu Opa Meier und besichtige das gute Stück und kaufe es bevor es zu spät ist. Dann kannste immer noch sehen was verbaut ist und was man macht ..

      Edit sagt; wenn du sie für 50€ bekommst, kannst du sie immer noch für 100€ an mich verscherbeln. Dann hast du 100% Gewinn :thumbsup:
      Wiso kenne ich kein Opa der sowas im Schuppen hat ;(
    • also nur so wriggle ich würd sie dir dann für 200 abnehmen^^
      Sie werden oft Glühwürmchen oder Knick-Licht-Gruftis genannt - sind die bunten, fröhlichen Lachgummis, die den Versuch unternommen haben sich mit Gasmasken vor der Emo-Seuche zu retten
    • ich war heute auf ner seite die haben ewig viele
      vespa zum verkauf und die scheinen auch wegzugehen
      wie neu!preise? ab 2500! also die v50

      daher lauf hin und frag ihn,sie wie auch immer,fragen kostet
      ja ncihts

      die freuen sich vll das die "olle kiste" weg ist und du freust über
      ne v50 was geht mehr?
    • Hallo!

      tja, das war wohl nix.
      Der gute Herr ist nicht der Besitzer, sondern sein Schwiegersohn.
      Und der gibt die Vespa nicht her.
      Naja ich bleibe dran.

      Wenns was Neues gibt, werdet Ihr es als erste wissen.

      Greetz
    • Schwiegersohn? Der hat doch eh nix zu melden! :D
      Dranbleiben! Biete ihm doch ´ne Abwrackprämie an für die umweltschädliche Dreckschleuder. Und wie die aussieht ;( . 300€ cash,das ist doch schon die halbe Miete für ´nen nagelneuen Chinakracher 2-)

      Aber mal was anderes:

      wie kamst du denn auf das gute Stück? Inseriert war sie wohl nicht. Treibst du dich in fremden Gärten rum? ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von sebix2001 ()