Was tun nach dem Glasperlenstrahlen des Vespa Motors?

  • Hallo,
    ich möchte morgen meinen motor und diverse anbauteile wie bremsgrundplatte kickstarter bremspedal usw glasperlstrahlen lassen..
    (kann man eigendlich auch schrauben, muttern usw mit strahlen lassen?? meine logik sagt nein aber man kann ja mal fragen :) )


    alle teile sind von einer v50 spezial und wie ich glaube alle bis auf die schrauben aus aluguss (der motor zumindest sicher)
    nun ist die frage ob ich die oberfläche nach dem strahlen irgendwie behandeln, versiegeln oder lackieren muss?!?
    original ist der motor doch lackiert oder irre ich mich?
    muss ich ihn also mit klarlack versieglen oder irgendwas anderes machen? hab wenig lust ihn zu verbauen und nach 3 monaten läuft er an und alles war für die katz.
    und nochwas, nicht zum thema passend:
    wieviel motor/getriebeöl bekommt der motor? ist ne v5b3t 4 gang 50ccm. ich habe schon überall gesucht aber nix gefunden! oberkante geht ja schelcht da die auffüllschraube belüftet ist und alles rauslaufen würde. naja evtl. hat ja jemand ne ahnung oder mus man es nach gefühl amchen das es nicht rausläuft aber alles schön im öl liegt?!?
    schönen resttag an alle
    gruß nils

  • 250 ml SAE30 kommen da rein ;)

    INN-TEAM
    Sektion Rosenheim


    Sei immer Du selbst mein Sohn
    Es sei denn, Du hast die Möglichkeit Batman zu sein
    Dann sei Batman!


    PKRacer:
    Also wenn das wirklich ernst gemeint war, gebe ich mich an dieser Stelle einfach geschlagen...


  • ...
    wieviel motor/getriebeöl bekommt der motor? ist ne v5b3t 4 gang 50ccm. ich habe schon überall gesucht aber nix gefunden! oberkante geht ja schelcht da die auffüllschraube belüftet ist und alles rauslaufen würde.
    ...


    :thumbsup:


    Wo hast du danach gesucht? In Handarbeitsforen? Mit Sicherheit aber hier nicht, weil es dazu schon gefühlte 7.329 Topics gibt mit der immer gleichen Antwort, die dir auch hier schon gegeben wurde. Was du meinst ist nicht die Öleinfüllschraube, sondern die Getriebeentlüftung. Die Einfüllschraube sitzt hinten unten am Motor und ist mit der Aufschrift "OLIO" gekennzeichnet, genau wie die Ablassschraube.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • so ich kram das hier nochmal raus, hab vor meinen motor strahlen zu lassen, warscheinlich mit glasperlen. Die Oberfläche ist doch nachher total porig oder? Versiegelt bzw lackiert ihr den motor anschließend nicht? Da setzt sich doch der Dreck dann sofort fest oder täusch ich mich? Gehäusehälften zusammenschrauben, alle anderen dichtflächen noch abkleben, und nur von außen strahlen richtig?


    mfg

  • so ich kram das hier nochmal raus, hab vor meinen motor strahlen zu lassen, warscheinlich mit glasperlen. Die Oberfläche ist doch nachher total porig oder? Versiegelt bzw lackiert ihr den motor anschließend nicht? Da setzt sich doch der Dreck dann sofort fest oder täusch ich mich? Gehäusehälften zusammenschrauben, alle anderen dichtflächen noch abkleben, und nur von außen strahlen richtig?


    mfg



    die oberfläche wird verdichtet, das ist kein sandstrahlen, lackiert wird da nichts


    dichtflächen abkleben, alte lager am besten im gehäuse lassen


    neu glasgeperlte häften machen schon was her, für eine gewissen zeit bis sich der dreck wieder setzt

    Zitat pkracer:


    Die Methode des selbst Nachdenkens ist glaube ich nicht avantgardistisch, sondern im Gegenteil ein Relikt aus grauer Vorzeit - damals, bevor es Internetforen gab - und inzwischen total aus der Mode gekommen.




    Deloraz@chup4:
    du gehts mi in letzter zeit sowas von aufm sack! (und bevor da noch ne blöde meldung von dir kommt: ICH HAB SCHON HAARE DRAN!)