Kann meine Bremsbacken nicht wechseln...

  • HI Ihr!
    Hab ein ganz banales aber für mich im momet unlösbares Problem: Die Bremsen meiner XL1 hinten sind runter, ergo müssen neue drauf.
    Hab ich mir auch promt geholt, aber als ich die trommel dann aufmachen wollte... Die scheiß 24er Mutter ist fest... gerostet... hab schon mit wd40, caramba und co gelockt, hat sich aber kein stück bewegt...


    Wie krieg ich das ding da runter, ohne mit irgentwas kaputt zu machen?
    Irgendwelche ideen?


    Danke im Vorraus!


    Euer Micha

    Vespa fahren ist die Freiheit, die der Menschheit fehlt!

  • hatte das selbe problem mit meinem vorderreifen neulich gehabt.
    ich hab die blöde mutter auch nicht abbekommen.
    daraufhin habe ich eine woche lang jeden abend nach der arbeit rostlöser drauf gesprüht......
    am samstag dann mein zweiter und erfolgreicher versuch....
    du mußt nur immer kräftig rostlöser drauf sprühen....
    caramba ist doch schmieröl wenn ich mich nicht irre.....
    würde ich dafür nicht nehmen.....
    also immer schön rostlöser drauf sprühen und halt immer mal probieren..
    viel spass dabei. :D ich habs auch geschaft.... :P

  • Ich werde mich in gEduld üben...


    Caramba ist rostlöser und schmieröl, und nebenbei noch kontaktspray und noch viel mehr, son wunderzeug halt!

    Vespa fahren ist die Freiheit, die der Menschheit fehlt!

  • was wirklich wunder bewirken soll ist ballistol (waffenöl) bekommst du in guten baumarkt, army shops oder im waffenladen dann noch ein rohr über die ratsche und dann sollte es klappen

    Wir fahren keine Vespa.................... die Vespa erlaubt uns nur einige Ihrer Funktionen zu übernehmen dafür bringt sie uns an unser Ziel.

  • Ich würde ein Rohr nehmen was genau auf die Mutter passt und mal richtig mit nem Hammer vorplanken!!!
    Davor natürlich nochmal das Öl nehmen!!

  • ob an der schraube hauruck aktion sinnvoll ist mag ich bezweifeln.
    lieber etwas geduld und rostlöser dann bleibt hinterher auch alles noch heil....

  • Das Sauding ist runter, hab nur sanft mit nem 1,5m Hebel nachgeholfen und nen Schraubendreher in die Felge geschoben...


    Nicht nach Lehrbuch, aber sehr zu empfehlen...

    Vespa fahren ist die Freiheit, die der Menschheit fehlt!

  • Zitat

    Original von BlueFire
    Das Sauding ist runter, hab nur sanft mit nem 1,5m Hebel nachgeholfen und nen Schraubendreher in die Felge geschoben...


    Nicht nach Lehrbuch, aber sehr zu empfehlen...


    wollte ich grad empfehlen, hat bei meiner v50 auch wunder bewirkt
    langes rohr auf die ratsche und ziehen was das zeug hält
    wenns zu viel gewalt is dürfte das erste was kaputtgeht die nuss sein, und da lässt sich ne neue kaufen :) aber bei gutem werkzeug gehts so am einfachsten