Optimale Kombination

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Optimale Kombination

      Grüß euch,

      ich will im Sommer meine Vespa wieder aktivieren, zumindest nur den alten Motor und Anbauteile. Derzeitiger Stand: 110ccm, 19er Vergaser, 102er Düse.

      Lief damals besser als eine 138er. Nur den Motor bring ich jetzt schon seit 2 Jahren nimma zum laufen.

      Jetzt will ich das Ding wieder auf 50ccm bringen und da stellt sich mir die Frage, welchen Vergaser und weelche Düse nehm ich da am besten. Auch die Frage nach nem guten Zylinder stellt sich mir. Hab mir damals eigentlich immer nur Polinis gekauft.

      Was wären eure Vorschläge?

      Danke Flo
    • Aja, noch was. Hab die Vespa auf Geschwindigkeit übersetzt (Fragt mich aber bitte nich nach Details, das war vor 5 Jahren), ich glaub da werd ich mit einem 50ccm nicht viel freude haben oder? Hier wäre ich auch an der Frage der optimalsten Lösung interessiert.
    • wenn du den bock auf 50er umrüsten willst


      am besten du baust einfach wieder falls vorhanden den alten shiat rein...

      d.h 16.xx vergaser, düse wie eingetragen, primär wechseln und die originale einbauen....


      eigentlich alles auf originialität umrüsten....

      zylinder kannste dir den teuren aber dafür legalen piaggio holen oder auch polini dr wobei die zwei eigentlich geschmackssache ist welchen man nimmt... bei bringen an leistung eher wenig....