elektriktrik bei der v50n spezial baujahr 78

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist


Wenn dich dieser Aufruf nicht zum Wählen bewegt, wissen wir auch nicht weiter!
Wähle das Foto des Jahres 2017 mit nur einem Klick! Jetzt! Danke!
  • Wer weiß eine Antwort, oder hat eine Erklärung.


    an meinem Roller verreckt dauernd das Rücklicht und wenn ich die Fußbrremse betätige, geht der Motor aus.


    hab jetzt mal am Rücklicht gemessen im Normalfall habe ich so um die 12V wechselspannung. Wenn ich allerdings den Bremslichtschalter betätige, geht die Spannung auf 40 sogar bis auf 50 Volt hoch.


    Wer kennt dieses Problem, oder woran kann das liegen.


    hab keine elektronische Zündung.


    hab nachgeschaut,


    Lüfterrad hat kleine gerade Schaufeln, Zündgrundplatte ist mit drei Spulen, einem Kondensator und dem Unterbrecher bestückt.


    5 Drähte gehen von der Zündgrundplatte weg.


    Danke für eure Hilfe.


    Ist das dann schon eine 12V Lichtmaschine, oder?

  • wenn die Bremslichtbirne kaputt ist geht der motor ausbeim bremsen?


    ist das dann normal. woran erkenne ich ob ich eine 12V oder 6V Zündgrundplatte habe.


    komisch ist, dass die Birne vom Vorderen Licht nur ne 6V birne ist, und diese nicht kaputt geht, Aber die 12V Birne die im Rücklicht ist, die nimmt es dauernd.

  • deswegen vorne statt 15 20 einbauen ;) dann wirds vorne etwas heller, dafür hinten dunkler. jetzt isses bei dir hinten heller und vorne dunkler.


    hast du [lexicon]lenkerendenblinker[/lexicon]?

  • @ Rita:
    ich habe jetzt vorne 15W, hinten 10W (hab keine 5er) und die Blinker 18W.
    Allerdings sind diese extrem dunkel, bei Standgas sogar kaum sichtbar.
    Das macht sich doch nicht gut, an ner ampel zu stehen und genau da setzen die Blinker aus...
    Deswegen folgende Frage:
    Kann ich auch beide Blinker mit 10W bestücken? Oder muss ich damit rechnen, sie bei höheren Drehzahlen zu zerstören?


    ps: ich hatte vorhin in Beiden 10W drin, eine ist durchgebrannt. allerdings war zu dem zeitpunkt hinten noch eine 12V 18W drin :whistling: 
    oder auch: hat die rückleuchte einfluss auf die blinker?
    danke robert

  • süßer:


    die elektrik anner vespa iss wie bei nem fahrrad: wenn du da falsche birnen drin hast, brennen die durch. die maschine bringt genausoviel strom wie gebraucht wird bei bestimmeter spannung und last. nennt man selbstregelnde lichtmaschine.
    du KANNST 10 watt birnen rien machen, aber dann brauchst du den unter tipps und tricks beschriebenen spannungsbegrenzer, sonst hauts dir die durch.
    selbes spiel mit vorder und hinterlicht.