Schwungscheibe Pk50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schwungscheibe Pk50

      Hallo Zusammen!

      Ich hab ein Problem mit meiner PK 50. Hab das Ding zerlegt bekommen und habe den Motor teilrestauriert. Nun möchte ich das beigelegte Schwungrad montieren und muss feststellen, dass es nicht passt! Schon (fast) alles probiert, heiß machen, gewalt etc. nichts ging!
      Jetzt kommt die Frage:

      Hat jemand die Daten für die Aufnahme der Schwungscheibe? Also den Durchmesser außen und innen an der Scheibe, läuft ja konisch zu. Habe die schwere Vermutung, dass es die falsche Scheibe ist!

      Ach so, ist ne Pk50 BJ. 1983! Falls weitere Daten benötigt werden bitte bescheid sagen!

      Danke für alle kommenden Antworten!
    • Es gibt verschiedene Schwungscheiben (aka Polrad, Lüfterrad) bei PK Modellen. Die PK S hat in der Regel den "dünnen" Kurbelwellenstumpf, wodrauf das Polrad montiert wird. Ab der PK S Lusso bis zur PK XL 2 haben die Wellen den "dicken" Stumpf.

      Kann also durchaus sein, dass dein Polrad nicht zur Kurbelwelle passt. Wie äußert sich jetzt das Nichtpassen, Polrad geht nicht auf die Welle, weil diese zu dick ist, oder sitzt das Polrad zu locker auf der Welle, weil diese zu dünn ist?
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • Also die Scheibe (Polrad) geht nicht ganz auf die Welle. Es fehlt ca. 1cm. Die Mutter greift gerade so, lässt sich aber nicht weiter drehen, ohne seeehr viel Gewalt. Passt auch nicht, wenn man den Keil mal draußen lässt.