PX80 Lusso Bj 1995 mit 139ccm eingetragen gekauft - TüV

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX80 Lusso Bj 1995 mit 139ccm eingetragen gekauft - TüV

      Hallo zusammen,

      ich habe mir gestern eine zugelassene PX80 Lusso gekauft. Ursprünglich standen in der Anzeige PX 80 Lusso mit 80ccm Bj. 1995. Bei der Besichtigung der Vespa habe ich festgestellt, das es sich aber um eine anscheinend getunte mit 139ccm handelt. Der Verkäufer, der die VESPA erst 1 Jahr im Besitz hatte und ganze 400km
      damit gefahren ist, war anscheinend Ahnungslos dass er eine 139ccm Vespa besitzt. Ich habe Sie für einen fairen Preis direkt mitgenommen.


      In der Zulassungsbescheinigung Teil stehen 139 ccm Hubraum :D Mototyp: V8X1M P1: Umbau Zylinder durchm. 61mm, PH-Düse:112 eingetragen.

      Dazu habe ich vom Verkäufer noch einen Untersuchungsbericht vom TüV Nord mit der Wiederzulassung: ohne Mängel und eine Abgasuntersuchung: bestanden bekommen.

      Meine Frage ist nun:

      1. Ich habe hier im Forum gelesen, wie schwer es ist, eine Vespa ab Bj. 1990 mit einem 139ccm Zylinder zugelassen zu bekommen? Hatte ich jetzt einfach Glück eine kaufen zu können, die schon zugelassen ist?

      2. Bekomme ich Probleme bei meinem nächsten TüV-Besuch?

      3. Sollte ich jetzt auf die Idee kommen, vergaser und Auspuff zu optimieren und diese Eintragen zu lassen....Kann das Probleme geben?
    • Ein Hildener! Hi!;)

      Na wenn du den Motoradschein hast, gibt das keine Probleme.
      TüV-Probleme würde ich jetzt nicht vermuten, ist ja alles eingetragen.

      Was/wie willst du denn genau "optimieren"?

      Wenn der Verkäufer beim fahren nicht gemerkt hat, dass da mehr als der Ori-80er Zylinder drin ist, dann hatte der vermutlich wiurklich GAR keine Ahnung...;)
      Der Leistungsunterschied sollte sich brachial bemerkbar machen...
      Optimierungspotenzial ist da ganz deutlich gegeben, wenn das Teil bisher nur gesteckt sind.
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2phace ()

    • Was einmal eingetragen ist das kann dir beim nächsten Tüv auch nicht so einfach genommen werden :)
      Sofern du 139 ccm hast ist es ein Malossi Zylinder der hat noch genug ausbaupotential....
      Ob das Normal ist?
      Na ich hoffe nicht!

      Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.
    • Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Ein Hildener! Hi!;)

      Na wenn du den Motoradschein hast, gibt das keine Probleme.
      TüV-Probleme würde ich jetzt nicht vermuten, ist ja alles eingetragen.

      Was/wie willst du denn genau "optimieren"?

      Wenn der Verkäufer beim fahren nicht gemerkt hat, dass da mehr als der Ori-80er Zylinder drin ist, dann hatte der vermutlich wiurklich GAR keine Ahnung...;)
      Der Leistungsunterschied sollte sich brachial bemerkbar machen...
      Optimierungspotenzial ist da ganz deutlich gegeben, wenn das Teil bisher nur gesteckt sind.
      Hi! Genau! Aus Hilden im schönen Rheinland, :)

      da ich alles Eingetragen habe und dazu eine Motorradführerschein ist alles bestens. Hab auch am Wochenende den Motor ausgibig getestet. Hat einen schönen Schub und macht echt spaß.

      Ich fahre diese Woche mal zum Tüv und schau mal was der sagt.

      Beim Optimieren habe ich an Vergaser oder Auspuff gedacht, da der Zylinder ja schon 139ccm hat. Habe aber entdeckt, das ein wenig Rost im Tank ist, den ich erstmal entfernen muss vielleicht sogar tauschen. Auch ist mir aufgefallen, das Öl auf den Auspuff tropft...Nicht viel aber näheres kann ich erst sagen, wenn ich den Motor mal von außen gereinigt habe. hat jemand einen Putzmittel-Tipp ???
    • Optimieren lässt sich so ein Zylinder dennoch recht gut: Die Überströmer am Gehäuse dürften deutlich kleiner sein, als die des Zylinders... Da kann man am Gehäuse noch einiges an Material wegnehmen...;)

      Aber das ist vllt eher was für des nächsten Winter...;)


      Vllt fahren wir uns ja mal über den Weg...
      Wer reitet so spät durch Nacht und Wind...?
    • Vespa Fahrer Avatar

      2phace schrieb:

      Optimieren lässt sich so ein Zylinder dennoch recht gut: Die Überströmer am Gehäuse dürften deutlich kleiner sein, als die des Zylinders... Da kann man am Gehäuse noch einiges an Material wegnehmen...;)

      Aber das ist vllt eher was für des nächsten Winter...;)


      Vllt fahren wir uns ja mal über den Weg...
      Sehe ich auch so...das Ding läuft super...hab mir aber ebei Ebay einen neuen Tank geschossen und den naue ich erstmal ein. Dann wollte ich noch den Zylinderkopf abnehem und von Ablagerungen reinigen.

      Das "Tuning" iist glaube ich, ist wirklich was für den Winter....

      Vll. fahrne wir uns ja wirklich mal über den Weg...bin für jeden Tipp dankbar, da die Vespa für mich Neuland ist.