vespa pk mit 136ccm

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • vespa pk mit 136ccm

    hallo leute,

    hab mal wieder eine frage,

    habe letzte woche meine pk (136ccm malossi, 25er phbl, simonini down and forward, hp4 usw.) aus der garage geholt und bin mal ne runde damit gefahren!

    aber leider hab ich paar probleme damit…

    1. sie dreht nicht richtig hoch, also ist ziemlich müde

    (der motor ist noch richtig neu also vielleicht 5 km)

    2. wenn man bissal mehr gas gibt so 1/4 gas ca haut sie lauter fehlzündungen raus


    und ja den roller hab ich letztes jahr mal so gekauft und der hat schon gesagt das der noch eingestellt werden muss.... nur leider weiß ich nicht genau wie des geht muss man da am vergaser was einstellen oder an der spule???!

    bitte helft mir

    danke schomal

    (bild vom roller ist im anhang)
    Bilder
    • IMG_2958.jpg

      390,21 kB, 1.600×1.200, 210 mal angesehen
    • IMG_3093.jpg

      548,13 kB, 1.600×1.200, 156 mal angesehen
  • Also: Schrauberling.de empfiehlt die W3AP Zündkerze!
    An der Spule kann man normalerweise nix einstellen, also bleibt nur der Vergaser! Den solltest du allerdings erstmal saubermachen bevor du mit einstellen anfängst! Anleitungen, sowohl zum säubern als auch zum einstellen, gibt's in diesem Forum. Benutz dazu einfach mal die Suchfunktion (unter der Werbung)!
    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys
  • Ja also ich würd sagen, dass die Hauptdüse viel zu dick ist bei den symptomen, kauf dir ma nen guten satz an düsen zwischen 90 und 110 bzw. schau vorher sowieso ma, was du überhaupt momentan drin hast!

    Und Zündung würd ich auch einstellen... würd mich so bei 14-18° vor OT durchprobieren!

    MfG Beta_Erpel

    EDIT: Achja und W3AC klingt ganz vernünftig...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Beta_Erpel ()