Allgemeines zur XL2; Bzw. mein großes XL2 Problemfragetopic

  • Hi,


    ich habe eine paar Fragen zu einer XL2 Elestart Österreichische Version mit Kat.


    1. Ließe sich, da die elestart ja ohne Kickstarter ist ein Kickstarter verbauen?


    2. Ließe sich ein XL1 Lenker verbauen?


    3. Lässt sich die Vespa, die jetzt ja noch auf 40 kmh eingetragen ist irgendwie entdrosseln und legal 45 bzw 50 fahren?


    4. Lässt sich die Pk 50 S Kaskade auf der XL2 verbauen?


    5. Kann man das "Plastikheck" irgendwie optisch sowie haptisch aufwerten?


    6. Ist das Model eigentlich selten?


    Also vielen Dank für die Antworten


    mfg :)

  • Zu dem 3ten Punkt. Die Vespa ist ja mit 40 kmh eingetragen. Fährt die dann auch genau 40. Und in Deutschland dürfen kfz mit 50ccm 45 kmh fahren. Gilt dann die eingetragene Geschwindigkeit oder die maximale vom Gesetzgeber? Und ist der Umbau das schwierige und das Umschreiben lassen?


    Also nochmals vielen Dank für die Antworten und für die echt schnelle Reaktion von vorher klatschen-)


    mfg :)

  • An deiner Stelle würd ich mal Piaggio anschreiben, für die V50 Modelle gibts auch nen Vordruck zum Umschreiben auf 50km/h.


    Ist mir für die Katversion aber nicht bekannt.


    Versuch macht kluch


    Hier kannst du Kontakt aufnehmen, die Antwort kann aber bischen auf sich warten lassen:


  • Also, jetzt hab' ich endlich meine XL2 jedoch ohne Kat, 4-Gang und zum kicken. Mein erstes Problem. Der Motor nimmt meistens nach dem ankicken überhaupt kein Gas an, Choke ziehen und Gasgeben verschlimmert die Sache eher noch. Außerdem hab' ich im Luftfilter ein riesen Loch könnte das die Ursache für das beschrieben Problem sein? (hab ich jetzt mal zu Testzwecken mit Tesa abgeklebt und ich denke es ist ein bisschen besser geworden, könnte aber auch ein Placeboeffekt sein)


    Also ich hoffe ihr könnt mir helfen.


    Mfg

  • Den Vergaser habe ich jetzt ausgebaut und gereinigt. Jedoch immer noch das selbe. Meistens springt die Vespa nicht an, außerdem zieht sie überhaupt nicht und ihre Drehzahl kommt über die eines Rasenmähers praktisch nie hinaus. Das Gas nimmt sie auch nur sehr schlecht an.
    Also was könnte ich dagegen tun?


    Ich freue mich über Antworten und hoffe, dass ihr mir helfen könnt.


    Ach ja die Dämmmatten beim Tank, sind die wichtig? Ich hab die meisten nämlich jetzt rausgerissen weil sie sich mit Benzin vollgesaugt haben (Der Benzinhahn sifft)

  • ...hast du den vergaser auch auseinander geschraubt und gereinigt? sift der benzinhahn oder ist der benzinschlauch porös? wenn nämlich der benzinhahn leckt oder der benzinschlauch porös/undicht ist, bekommt deine kleine nicht genug sprit und es reicht nur für standgas......vielleicht war es das schon....war bei mir zumindest so mit dem benzinschlauch.....viel glück.......

  • Also den Vergaser hatte ich richtig gereinigt. Ich schätze mal, dass der Benzinhan sifft.
    Heute war ich bei einem Vespahändler und der meinte, dass es daran liegen könnte, dass der Motor mal einen Kolbenfresser gehabt hätte und der Motor sich jetzt wenn er warm wird und sich ausdehnt ausgeht. Der Verkäufer hatte auch die Simmerringe erneuert. Hängt das iwie zusammen? Und wie schwer ist es das zu beheben?


    Vielen Dank für eure Hilfe!