Zylinderwechsel PV ohne Wechsel Kurbelwelle und Vergaser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zylinderwechsel PV ohne Wechsel Kurbelwelle und Vergaser

      Hi Vespa-Experten,

      mein Originalzylinder sieht nicht mehr so gut aus. Kann ich alternativ auch einen 133 Poloni nehmen, ohne gleich den ganzen anderen Kram zu tauschen (Vergaser und Kubelwelle)

      Die Primavera hat Standardmäßig ja schon 51mm Hub...

      Bringt mir das 1-2 Prozent mehr Leistung, oder mach das gar keinen Sinn.

      (2. Option: Evtl. würde ich Zylinder und die Kurbel gegen eine Rennwelle tauschen und den Vergaser später machen, weil man an den ja einfach ran kommt, aber der kostet ja auch 200 mit ansaugstutzen und allem drum und dran...)



      Vielen Dank für Antworten (Vielleicht kennt ja einer ne Primavera mit einem solchen Setup)...
    • So fährt halb Italien rum, kein Problem den Polini einfach nur als Ersatz zu benutzen. Damit wird zwar bei weitem nicht das gesamte Potential genutzt, aber was nicht ist, kann später ja noch werden. Aber auch einfach gesteckt müsste es schon ein wenig mehr als 1-2 % Mehrleistung sein.

      Würde dann nur die Zündeinstellung überprüfen und ggf. anpassen sowie die Hauptdüse im Vergaser größer dimensionieren. Standard ist irgendwas um die 75, würde mit dem Polini mal bei 95 anfangen und langsam runtertasten.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.
    • hallo

      ich habe auch eine pv und fahre sie mit einem dr 133 ccm zylinder mit einem sito auspuff und ich muss sagen man merkt sehr wohl einen unterschied ,also nicht von der endgeschwindigkeit aber sie hat einfach mehr kraft ,,,düsen im vergaser nicht vergessen so wie schon PKRACER gesagt hat
      SUCHE.......PX 125 SIP Road 2.0