Euer Aufreger der Woche?

  • Morgen komme ich unter Vollnarkose eine Steißbeinfistel rausoperiert


    ah. alter. shit.
    falls er des offen lässt und die wunde soll zu granulieren(sekundäre wundheilung) lass dir bloss keine betaisadonna tupfer reinlegen. fängt übelst as stinken an.
    am besten du besorgst dir silber-kohle kompressen(heissen unter anderem "actisorb silber"ctisorb silber, glaub ich) zum einlegen. jeden tag sauber unter der dusche ausspülen und frische kompresse wieder drauf.
    sind zwar recht teuer aber wenn du zu ner krankenschwester beziehungen hast kann sie dir die vielleicht für lau besorgen.
    viel glück/spass bei der narkose und ohren steif halten. wird wieder.
    ein leidensgenosse

  • ta isa dona stinkt wirklich übel die silber kompressen sind super
    bei tieferen schürft wunden der burner(bin skateboarde weiß
    wovon ich rede)



    also mein aufreger der letzten wochen:


    Ich, schrauber aus Leidenschaft, habe jetzt grade so 3-400 euro auf
    tasche.Will ne Vespa haben aber fürs erste was zum fahren haben reperieren
    und schrauben kommt ja sowieso.nur was schönes zumfahren bekomme ich
    kaum unter 500 -.- jetzt bin ich darauf angewiesen länger zusparen um mir
    dann ne gurke zukaufen und sie in eine erdbeere zuverwandeln was wieder noch
    mehr geld kostet.heißt ich kann mir einfach keine vespe leisten im moment und auch
    (in näherer) zukunft


    und die letzten deppen fahren vespa ,sehen die kisten irgendwo in der werbung,haben
    NULL ahnung von der technik und fahren das ding nur weils den mädels gefällt.lassen
    sich den spaß von den eltern bezahlen kippen kein öl rein zerfressen motoren und wundern
    sich was den sei damit


    arrrr es regt mich auf ich der eine schöne vespa verdient hat weil er in seinen blöde
    piaggio mofa soviel geld gesetz hat und nur (wirklich NUR) pech damit hatte
    (das geld sehe ich größtenteils übrigens nicht wieder das meiste davon bekomme
    ich nicht mehr rausgeholt) und die letzten deppen mit zuviel kohle fahren vespas
    ich weiß grade gar nicht was mich mehr aufregt das ich kein geld für ne vespa hab
    das ich dafür wsa cih in die ciao gesetz hab mir ne vespa hätte kaufen können oder
    das andere sich easy mal so ne vespa leisten können


    man kann nicht alles haben schätze ich

  • Willkommen im Leben. :D

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Willkommen im Leben. :D


    das dachte ich mir auch so.jetzt heißt es job suchen und geld sparen.wie nuckelchen schon sagte(anderes
    forum aber egal) life sucks dude.zumindest hab ich sonst alles was ich brauche und haben will und hatte
    nie großartige probleme.


    solange ich wneigsten noch mit meinem aiwa cs600(siehe avatar) bushido hörende handy spinner mit
    jurassic 5 zB wegpusten kann,ist das leben schön


  • Ajajajajajjjjj...
    Ich hatte das auch mal (hey, morgen vor einem Jahr war die OP...!) und es ist nicht wild. Die Wunde, welche bis auf den Knochen reichte, blieb offen und die Heilung hat lange gedauert. Alles in allem war es aber recht easy, nur die ständigen Verbandswechsel nervten irgendwann... Na, jetzt hast du die OP ja auch schon hinter dir, nä?


    Mein Aufreger der (letzten) Woche:
    Als ich letzten Dienstag nach Hause fuhr, wurde ich zwei mal von einem LKW gerammt.
    Mir ist überhaupt nichts (!!) passiert und meine Vespa hat lediglich einen Mini-Lackschaden und das Rücklicht eingebüßt.


    Ich fuhr schon eine ganze Weile vor dem LKW her, vielleicht so 300-500 m, es war aufgrund eines Unfalls Stop an Go. Als ich wieder ein Stück vorziehen konnte, knallte es hinter mir, der Roller schoss vorwärts und kam mit dem Heck ein wenig ins eiern. Bremsen konnte ich kaum. Erst ging ich davon aus, dass mir ein Reifen weggefetzt war, wollte bremsend eine Sperrfläche auf der Amsinckstraße erreichen um nachzusehen, was da los ist.
    Das hatte ich kaum ausgedacht, da knallte es ein zweites mal, da habe ich mich umgedreht und sah den LKW hinter mir. Dann wollte ich nur noch weg (immmer noch auf die Sperrfläche) und kam nicht vom Fleck, der LKW hatte sich in meinem Rücklicht verkeilt. Geistesgegewärtig bin ich dann links weggesprungen und habe sie noch am Lenker festgehalten, damit ich sie vielleicht doch noch wegziehen kann. Mir wurde dann die Sinnlosigkeit der Aktion klar, aber zum Glück haben sämtliche Autofahrer um mich herum das mitbekommen und hupten wie blöde. Irgendwann hatte es dann auch der Fahrer des LKW geschnallt, bremste, hielt an und guckte wie eine Kuh wenn's blitzt.


    Nun pöbelte er mich von oben an, wo ich denn auf einmal herkäme. Dann kam ein Mann auf mich zu, ein Taxifahrer, der die Szene verfolgt hatte und gab mir einen Zettel mit seinen Kontaktdaten in die Hand.
    Ich habe dann noch mit dem LKW-Fahrer vereinbart, dass wir uns einen ruhigen Fleck suchen müssen, damit ich seine Daten habe. Da weder ich verletzt war noch die Vespa nennenswert angeditscht, habe ich auf die Polizei verzichtet, bin dann vorneweg gefahren und auf der Süderstraße habe ich seine Daten dann bekommen.


    Der Schaden beläuft sich auf ~70 Euro für das neue Licht, den Rahmen habe ich dann noch in der Rollerambulanz durchsehen lassen. Ist nix passiert. Der Unfallverursacher hat mir angeboten, den Schaden außerhalb der Versicherung zu regulieren, aber ich möchte das nicht. Vielleicht fangen dann solche Idioten mal an, über ihre Verantwortung im Straßenverkehr nachzudenken.


    Der Schreck sitzt mir noch ganz gut in den Knochen, mir ist klar, dass ich wirklich Glück hatte.
    Leute, bei allem mitdenken und mitgucken für die anderen-es gibt so viele Unberechenbarkeiten im Straßenverkehr, ich hätte nichts, aber auch gar nichts tun können, um diesen Unfall zu verhindern.


    Fahrt vorsichtig!!!


    Nale

    Zitat Likedeeler: Aber Nale, Du bist halt ne Ausnahme: es gibt nicht viele Frauen, die mit ner LX50 von Hamburg den Weg nach Kiel oder Sauensiek antreten und sich frech mit der Kiste auf den Zeltplatz stellen.

  • Nebendüse zu fett..... Bock säuft an der Ampel ab..... GRML :cursing: jede Ampel wird zum Abenteuer! Vor Allem wenn der Hobel zum 4. mal ausgeht und du erstma kicken musst bis der ganze überflüssige Sprit wieder weg is.....

    - Nur weil wir unterm selben Himmel leben heißt es nicht, dass wir den selben Horizont sehen.


    - W℮ηη diя dαs L℮b℮η Sτ℮iη℮ in d℮η W℮g l℮gτ, н℮b si℮ αuf uηd b℮wiяf M℮ηscн℮η dαmiτ, di℮ dicн η℮яv℮η!

  • die verkackten bremer regen mich auch ordentlich auf!!!

    - PX80 bekommt 125er Zylinder und Welle
    -Motor neu dichten, etcpp
    -Dezentes O-Tuning

  • mein Aufreger des Tages, der Woche, ach was sag ich, des Jahres: um 18:15Uhr auf der Autobahn --> Zahnriemenriss bei über 200km/h--> vor einem Jahr bzw. 12.000km erst alles neu gemacht worden. Könnt kotzen

  • dann drück ich dir mal die daumen für den unwahrscheinlichen fall, dass der zahnriemen gerissen ist, als die ventile geschlossen waren...

  • Und ich wollt's nicht beschrieen haben! Ist mir bei 140 mit meinem ersten Wagen passiert, 'nem Kadett E Kombi. Samstag abend auf dem Weg ins Centro kurz vor der Abfahrt Sterkrade auf der 516! Es war aber die 1,3 Liter Maschine, die zwar keinen Hering vom Teller zieht, die aber so aufgebaut ist das die Ventile offenbar nicht anschlagen können! Glück war's! Riemen auf die Orgel, alles wieder richtig eingestellt, und schon ging's weiter!

    this message has been typed on mechanical Cherry MX Black Keys