Euer Aufreger der Woche?

  • Marco, alter Verschwender, wo der Stoff doch so teuer ist...

  • Gute Besserung.

    Das Tragische an jeder Erfahrung ist, dass man sie erst macht, nachdem man sie gebraucht hätte.

  • Moin

    Danke euch

    Muß heute aus der Sonne bleiben und jede Stunde Tropfen und ein Gel ins Auge kippen.

    Aber so merke ich nix mehr.

    Glück gehabt

  • Ich suche ja ein neues Auto. Dachte das ich jetzt den passenden gefunden hätte. Nen Caddy Maxi. Bei der Besichtigung vorgestern sagte der gute Mann mir das der mal nen Streifschaden hatte. Alles bei VW gemacht.Ok. Probefahrt gemacht. Alles gut. Überlegen. Gestern nochmal angerufen ob ich mir den von unten anschauen kann. Klar. Heute wieder hin. Gut das ich drunter geschaut habe. Der Radlaufe war am rosten. Unterm Klarlack.... Sieht man nur von unten.

    BJ 2014

    Dann hieß es das ein neues Seitenteil reingekommen ist und ne neue HA....

    Ist mal jemand rein gefahren

    Würde aber alles noch weg gemacht werden. Der Rost....

    Also,weiter suchen....


    Dann komme ich nach Hause und die Straße steht voll mit Autos weil die Blagen die drüben in der Sporthalle sind von Mutti abgeholt werden....

    Aber Freitags auf die Straße gehen und für besseres Klima protestieren....

    Verlogenes Pack....

    Jetzt mache ich mir erstmal Pommes.....

    FÜR VERDREHTE FOTOS ÜBERNEHME ICH KEINE HAFTUNG

    Einmal editiert, zuletzt von Creutzfeld ()

  • Näää, hat der Kerl ne Laune :-4...


    P.S. Und denke immer daran! "Bei Lattenrost handelt es sich nicht um einen Geschlechtskrankheit" ... lmao

  • Klingt ja wirklich nach dem klassischen Streifschaden :-4

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Ärgere mich darüber, daß heute mein Fahrrad von der Bahnhaltestelle geklaut wurde.

    Insbesondere die Rennerei, die jetzt vor mir liegt:

    1. Polizei: war ich heute Abend schon, ging zum Glück relativ schnell. Den einzigen Besucherparkplatz direkt vor der Tür bekommen. Kein anderer "Gast" da, der Herr Wachtmeister hat sich direkt um die Anzeigenaufnahme gekümmert. Hat trotzdem ne halbe Stunde gedauert.

    2. der Versicherung den Schaden melden: Arbeite bei einer, ist auch alles dort versichert. Werde dann mal unseren eigenen Schadenservice testen (arbeite in der IT, habe mit Verträgen und Schäden sonst nix zu tun)

    3. neues Fahrrad suchen und kaufen: das Wochenende ist gerettet, hatte eigentlich was anderes vor :-(

    Und erstmal entscheiden, was für einen Rad-Typ ich haben will, mit Akku oder ohne...???

    Kann jemand einen guten Fahrrad-Händler mit vernünftigen Preisen im Kölner Westen / östlichem Rhein-Erft-Kreis empfehlen? Transport / Entfernung ist nicht das große Problem, habe nen Fahrradträger am Auto.



    Echt ätzend :-(

  • Das ist scheiße!

    Keine Frage

    Hoffe den Dreckssack kriegen sie.

    Viel Glück

    Frag mal bingele28

    Der hat grad ein Rad im Angebot ^^

  • Frag mal bingele28

    Der hat grad ein Rad im Angebot ^^

    lol, ja, das habe ich gesehen.

    Bin nicht so der Tour de France-Fahrer.. :-))

    Und steht zu weit weg ;-)


    Und zu allem Überfluss zickt die Vespa auch noch rum (bleibt im Standgas hoch, wenn sie warm ist, werde den Vergaser mal reinigen und Schrauben nachziehen, ansonsten die Elektrik prüfen...)

  • Tut mir leid :(. Ich verstehe die blöde Klauerei nicht. Da muss man schon ein besonderes Exemplar Mensch sein, um anderen Leuten das Zeug zu klauen.

    Da ich Laktose und Gluten hervorragend vertrage, nehme ich mir im zwischenmenschlichen Bereich einige Intoleranzen heraus rotwerd-)

  • Moin, an bingele28 's Rad habe ich auch gleich gedacht :S... Aber jetzt mal im ernst! Dieses Fahrrad würde nicht so schnell geklaut werden :/. Wenn du am Bahnhof mit einem E-Bike vorfährst, kannst du paar Minuten später aus dem Zugfenster dem Dieb zuwinken... :+4 Das wäre doch direkt ein Fall für deine Versicherung :-4.

    Aber da gibt es ja jetzt solche Chip für's Fahrrad, dann kannst du Abends zu dem Dieb fahren und den verkloppen ;)!?!

  • Kann jemand einen guten Fahrrad-Händler mit vernünftigen Preisen im Kölner Westen / östlichem Rhein-Erft-Kreis empfehlen? Transport / Entfernung ist nicht das große Problem, habe nen Fahrradträger am Auto.



    Echt ätzend :-(

    Ist zwar nicht genau die Gegend, in der Du suchst, aber ich kann den Zweirad Feld XXL in Sankt Augustin empfehlen. Große Auswahl und die Möglichkeit einer Probefahrt auf eigenem Parcour. Ich hatte bislang auch immer gute Beratung.

  • Aber da gibt es ja jetzt solche Chip für's Fahrrad, dann kannst du Abends zu dem Dieb fahren und den verkloppen ;)!?!

    Das mit den Chips habe ich mir auch schon überlegt. Die GPS-Position genau zu bekommen ist super, funktioniert aber über Bluetooth, das nur eine beschränkte Reichweite hat. Oder es haben so viele Leute die App drauf, dass weitergeroutet wird. Also nichts für den ländlichen Raum, aus dem ich komme; aber für Kölle, als Ballungszentrum sollte da eher was gehen.

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Na passt doch, dann kannst du direkt mehrere Diebe verkloppen top-)umso schneller hört dann die Klauwelle (Fahrrad) auf...:-3

    Das mit den Chips habe ich mir auch schon überlegt. Die GPS-Position genau zu bekommen ist super, funktioniert aber über Bluetooth, das nur eine beschränkte Reichweite hat.