Euer Aufreger der Woche?

  • .. weisswandreifen nicht vergessen!!! :D


    Die sind wieder retro.
    Das ist was anderes :D

  • Nem Arbeitskollegen haben se gerade den Geldbeutel ausm Büro geklaut. Er war nur kurz aufm Flur zum Telefonieren und als er zurückkam war der Geldbeutel weg....Die Menschheit geht zugrunde....ich hasse Leute, die sich am Eigentum anderer vergreifen....

    Es gibt keine Probleme - es gibt nur Herausforderungen

  • Der bgm stoßdämpfer den ich nichtmal seit 6 monaten in der px habe ist schon kaputt!
    Tolle qualität :S

  • Schnäppchen die ich nicht kaufen kann :S


    Ein Arbeitskollege will ein Iphone 4S in weiss verkaufen und hat es mir für 200€ angeboten.
    Ein anderer Kollege will mir ne Cosa schenken und für ne xl2 50€ haben...


    Blöd nur dass ich von beiden der direkte Vorgesetzte bin, die kann ich ja nicht übern Tisch ziehen und hab beiden mal gesagt was das Zeugs noch wirklich wert ist.
    :pinch:

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Schnäppchen die ich nicht kaufen kann :S


    Blöd nur dass ich von beiden der direkte Vorgesetzte bin, die kann ich ja nicht übern Tisch ziehen und hab beiden mal gesagt was das Zeugs noch wirklich wert ist.
    :pinch:


    200€ für ein 4S ? Maximal die Hälfte !


    und mal ehrlich, soll er froh sein, dass du die Cosa und die XL2 umsonst abholst..


    :D

  • Neeenee, was meine Mitarbeiter angeht bin ich "etwas" anders als im Privatleben. Die will/werde ich nicht belügen, betrügen oder übergehen. Sowas machen Chefs im allgemeinen zu Genüge und ich will es einfach anders machen.
    Bei jedem fremden hätte ich den Borlettilaster schon angeworfen, auch für ne xl2 und ne Cosa. Mit viel dolce vita sind auch die 2-3€ wert :D

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Neeenee, was meine Mitarbeiter angeht bin ich "etwas" anders als im Privatleben. Die will/werde ich nicht belügen, betrügen oder übergehen. Sowas machen Chefs im allgemeinen zu Genüge und ich will es einfach anders machen.
    Bei jedem fremden hätte ich den Borlettilaster schon angeworfen, auch für ne xl2 und ne Cosa. Mit viel dolce vita sind auch die 2-3€ wert :D


    ich glaub dir kein wort, du sitzt schon längst im borletti laster und willst hier zusätzlich zu den schnäppchen noch ein lob abgreifen, was du denn für ein dufter typ bist..


    edit fragt sich grad ob wir hier auch den "chef" vechs haben können, der klingt viel sympathischer als der vechschen vechs :D

  • Glaub mir du könntest mit dem Chef Vechs nicht viel anfangen.
    Der trinkt nix, der macht keine blöden Sprüche, ist beliebt, hat Ahnung und ist ein durch und durch super Typ.


    Nur zwei Sachen haben beide Vechs gemeinsam, sie lügen und übertreiben :D



    So wie es aussieht hol ich die beiden Kisten wirklich ab, aber zu einem Preis der wirklich realistisch ist, getreu dem Motto "1/5 vom Gewinn ist mir zu wenig, ich will 1/6" :D

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • eBay Kleinanzeigen... Geld überwiesen - Paket nach einer Woche nicht da - Keine Reaktion vom Verkäufer. Selber Schuld... :thumbdown:


    Mal den Anwalt anrufen, Fragen was jetzt so abgeht...

  • emiami :


    Geht meistens schneller wenn du die hier einschaltest:


    Ist richtig teuer für den anderen, aber das kann dir ja egal sein.

    Ob das Normal ist?
    Na ich hoffe nicht!


    Es ist so herrlich wenn mein Glück andere unglücklich macht.

  • Bin mal eben aus dem Büro nach Hause um meiner Tochter bei Mathe zu helfen. Vespa habe ich hinter unser Auto gestellt - ich habe um 18:00 Uhr noch ein Meeting.
    Nachbars Sohn fährt den Familienschlitten rückwärts aus der Garage und übersieht meine PX. X(


    Seitenbacke auf Reserveradseite gut angeschrammt da unelastischer Zusammenstoß mit Boden, auf Motorseite halt leicht angeschrammt von der Stoßstange.


    Das Ärgerliche bei der ganzen Sache ist das blöde Gemache der Nachbarn - wartet mal auf die Stellungnahme von Frau Bingele, die hat die Nachbarin auf die Schadenregulierung angesprochen....

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

    Einmal editiert, zuletzt von bingele28 ()

  • So, hier mein Tatsachenbericht:




    16.40 Uhr - es klingelt an der Tür, Nachbarin steht davor und sagt, ihr Sohn habe Toms Vespa (ich nenne das liebevoll: das Groschengrab, aber egal :-)) beim Rausfahren aus der Garage umgefahren. Tom raus, guckt sich den Schaden an und war wohl etwas schockiert. :+4 Aber das würde ja jedem von Euch so gehen. Die haben gesagt, sie müssen jetzt weg, der Schaden wäre ja wohl nicht so groß.


    16.50 Uhr - wir begutachten den Schaden in Ruhe und stellen fest, dass das wohl doch einige hundert Euros sind. Tom musste wieder ins Büro und ich hab versprochen, mich drum zu kümmern....hab ich erwähnt, dass ich lange Jahre in einer Anwaltskanzlei gearbeitet habe? :D


    18.00 Uhr - Unsere Hunde bellen, also geht jemand vor unserem Haus rum. Ich raus! Aha, Mutter und Sohn. Frage höflich, ob ich die Daten ihrer Haftpflichtversicherung bekommen kann, damit wir den Schaden regulieren können. So, jetzt geht es los. Mutter (die mit der Schaufelallergie im Winter, Sohn hat die auch) fängt an zu keifen: "Da ist doch gar nichts passiert! Der Roller stand im toten Winkel, mein Sohn konnte den nicht sehen." Ich: "Aber auch für den toten Winkel ist der jeweilige Fahrer verantwortlich." - Sie keift weiter, von wegen toter Winkel und ihr armer Sohn, der ja nix sehen konnte. Tja, wie wäre es mit einer Brille? Dabei hat sie ihn ja noch rausgewunken......geht's eigentlich noch. Sagt die zu mir: "Ich hab meinem Sohn ja noch zugerufen, er ist nur nach Gehör gefahren." Upps, wer macht denn sowas???????




    "Doch, es ist einiger Schaden entstanden", sag ich. Mittlerweile hatten Tom und ich den reinen Materialschaden auf ca. 250 € geschätzt. Ich, "Also Frau B. das sind mindestens 250 € Schaden, Arbeitszeit nicht eingerechnet".
    Sie: "So viel Geld haben wir nicht, das ist niemals der Schaden. Ich zahle Ihnen eine Dose Lack - Ihr Mann ist ja handwerklich begabt!"


    Brodel in Frau Bingele weil A) niemand (außer mir) beschädigt Toms heiliges Groschengrab und B) was fällt der ein, dass Tom das mit einer Dose Lack wieder hinbekommt??????


    Nächste Runde: Ich "Frau B. ich möchte bitte die notwendigen Daten ihrer KFZ-Versicherung haben!" Frau B.: "Die geb ich Ihnen nicht!". Ich, völlig ruhig und entspannt (es brodelte innerlich): "Ich verstehe Sie richtig, Sie geben mir nicht die Daten Ihrer Versicherung?" Sie: "Nein".


    Ich: "Dann bleibt mir jetzt nichts anderes übrig, ich rufe die Polizei." Frau Keif-die-Wand-an: "Machen Sie nur, wir sind rechtsschutzversichert" O.k., das sind wir auch....


    Polizei angerufen und die Situation geschildert. Netter und freundlicher Polizist sagt, er schickt mir sofort einen Streifenwagen. Ich hab Tom aus dem Büro zurückgerufen und keine fünf Minuten später waren Tom und zwei nette Polizisten bei uns. Wir denen das erklärt und gesagt, dass wir Hilfe brauchen. Beide den Schaden an der Vespa begutachtet und Polizist 1 (junger, gutaussehender Mann ;) - also was für mich) meint: "Ganz klar, das sind ja mindestens 1.000 € Schaden, bei so einem alten Gefährt kommt das schnell zusammen" - ich mag ihn! Eindeutig!


    Beide runter zu den Nachbarn und kommen mit Frau Keif zurück. Schnuckeliger Polizist geht mit ihr zur Vespa und sagt: "Sehen Sie hier, da ist sie angefahren worden. Da sind die Abriebspuren Ihres Wagens." Frau Keif: "Das ist doch nix." Polizist: "So, und jetzt sehen Sie sich die andere Seite an". Frau Keif: "Da ist mein Sohn doch nicht drangefahren, das kann gar nicht sein!" Polizist: "Doch, die Vespa ist umgefallen, deshalb sind die Beschädigungen auf der anderen Seite auch größer." Sie: "Das ist doch kein Schaden" - sie keift das alles vor sich hin, kein normaler Tonfall. Polizist wird sauer und erklärt ihr das Ganze in einem wirklich scharfen Ton (ich glaube, ich habe mich verliebt :love: )


    Mein neuer Freund sagt dann, "Jetzt will ich den Wagen von Ihnen sehen" - also, Frau Keifs Wagen. Sie: "Da ist nichts, der hat keinen Schaden." Mein Freund bleibt standhaft, schaut hinten rechts und sagt: "Da hat der Wagen eine Beschädigung". Frau Keifs Antwort: "Das ist nur Dreck!" Mein Held wird erneut etwas bestimmter und erklärt ihr, dass dem nicht so ist. Dann fragt er sie, warum sie uns die Versicherungsdaten nicht gibt, der Fall wäre eindeutig. Und jetzt kommt der Knaller. Frau Keif: "Ich bin eben nach Hause gekommen und wollte gerade die notwendigen Daten holen und bringen!" So, ich fall vom Glauben ab, die lügt wie gedruckt!!!!!! :-1


    Aber Super-Polizist glaubt ihr nicht! klatschen-) Obwohl sie es bei so kleinen Unfällen nicht machen, hat die Polizei doch Beweisfotos gemacht, weil sie gemerkt haben, was für Typen unsere Nachbarn sind. Und verwarnt wurde ihr Sohn auch noch.


    Jetzt kommt Toms Groschengrab also in die Werkstatt und er für die Zeit einen Ersatzroller (sagt unser Versicherungsmensch, den Tom gleich angerufen hat.)


    Das Schlimmste ist: Das sie sie noch nicht einmal entschuldigt haben! Hätten sie gesagt: "Tut uns leid, wir müssen jetzt dringend weg. Wir kommen nachher zu Ihnen und wir erstatten die Kosten" - alles wäre gut gewesen.


    Unsere Nachbarn sind blöde und ich trinke jetzt einen Schnaps auf die ganze Aufregung saufen-)

  • Na dann mal auf weiterhin gute Nachbarschaft... :D


    Würde mich nicht wundern, wenn da noch was nachkommt, zerkratztes Auto oder plattgestochenen Reifen oder so. Solchen geistig Minderbemittelten sind derartige Racheaktionen zuzutrauen.

    Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.

  • Oje Tom, die arme Vespa.


    Aber dank der tatkräftigen Unterstüzung von Frau Bingele war das mit dem Polizeianruf genau richtig. Jetzt kriegt der Sohn nämlich auch ein schönes OWi-Verfahren an den Hals. Insofern hatten die dämlichen Nachbarn (sagt mal, habt ihr keine Schrotflinte :D ) noch Glück, da der nach Gehör fahrende Spacko-Sohn haarscharf am Tatbestand der Unfallflucht (§142 StGB) vorbeigeschrammt ist. Ich glaube der kriegt jetzt richtig Mohres zuhause. ;)


    So, und jetzt meldet Euch fein bei der generischen Versicherung, Fragebogen ausfüllen, SV-Gutachten oder Kostenvoranschlag einholen, fein reparieren lassen die Wespe und dann wird das alles wieder.


    Ach ja: Überlegt Euch das nochmal mit der Schrotflinte... :+3