Euer Aufreger der Woche?

  • Kind springt aus dem hochstuhl während ich daneben sitze. Bei Darwin ist das Kamikaze-Kind ganz vorne dabei :S

    Solange nichts schlimmes passiert kann man es als Abhärtung betrachten und bei späteren Erzählungen darüber lachen. Insofern hoffe ich das nichts passiert ist.

  • Kind springt aus dem hochstuhl während ich daneben sitze. Bei Darwin ist das Kamikaze-Kind ganz vorne dabei :S

    8o

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Respekt.... lieber ein KK (Kamikaze Kind) als ein AK :D
    Kiinder und besoffene fallen immer richtig....fällt unter Patina..
    würde es das nicht tun, waere es niicht "Normal"
    Nat.ein schock für ne Helicopter Mama :)
    geb dem Kind nen Schnaps, und Du schluck Baldrian^^

  • Vielleicht sind das auch Übungen für potentielles Vespafahren? Ein Peg Perego wird ja schon gesucht... :D
    Aber Spass beiseite: Hauptsache es ist nichts Schlimmeres passiert. :)

  • Das Hamburg brennt.
    Die sollte man alle einfangen,egal wie, und kopfüber über die elbe hängen. Bei einsetzener Flut....
    Hat im Mittelalter auch schon gut geklappt

  • Letzten Endes sind wir doch wieder in der Kinderklinik gelandet, weil er sich dauernd übergeben hat. Aber das macht nichts, wir kennen uns ja aus :S
    Aber alles gut, ist vermutlich nur ein Infekt. Das Zusammentreffen der beiden Sachen passt halt perfekt. Von der Risikobereitschaft her schon der geborene vespa-Fahrer ;)

  • Letzten Endes sind wir doch wieder in der Kinderklinik gelandet, weil er sich dauernd übergeben hat. Aber das macht nichts, wir kennen uns ja aus :S
    Aber alles gut, ist vermutlich nur ein Infekt. Das Zusammentreffen der beiden Sachen passt halt perfekt. Von der Risikobereitschaft her schon der geborene vespa-Fahrer ;)

    Habt ihr schon eine Zehnerkarte der Kinderklinik?
    Eine Untersuchung umsonst, wenn die Karte voll ist.


    Wünsche ... ach Scheiß! ... Bin gedanklich bei dir, darfst dich mal geknuddelt fühlen!

    Es ist immer komisch wenn der Satz nicht so endet wie man es Kartoffel.


    Früher hieß es "Iss deinen Teller leer, dann scheint die Sonne!" - Heute kämpfen wir mit Übergewicht und Klimaerwärmung.

  • Zehnerkarte muss ich mal nachfragen :+6
    "Nur ein Infekt" war optimistisch, bis ich ihn dann selbst hatte und fast im kh-Flur zusammengeklappt bin. Alter, wie fies kann bitte Magen-Darm sein??? <X

  • man muss echt nicht alles haben, wo hattest das wieder her?
    Früher warst mehr bei SIP als im KH...
    Hoffe das das bald wieder so ist, gute besserung,
    und das Dein Nachwuchs mal mehr Mamafreundlich wird..

  • ..trotzdem sich die Meisten in dem Topic ärgern, freue ich mich, wieder mal was von Juny79 zu hören ;)


    ..und Kopf hoch, das kommt schon alles wieder ins Lot !!!

  • Schön ist auch immer Notaufnahme im KH auf nem Samstagabend....das schönste war mal so gegen 22 Uhr, als das KH nochmal den HNO zurückgeholt hat der gerade ne 24-Stunden-Schicht hinter sich hatte. Meine Tochter muß so 8 oder 9 gewesen sein und hat sich beim Spielen einen Edelstein derart ins Ohr gesteckt das er festsaß. Den Stein hat der Arzt dann in eine Schale fallen lassen und weggeworfen....darüber ist meine Tochter heute noch böse :D

  • o ha...


    Der gefällt mir Button , ist glaube ich nicht ganz passend.

    Aus Gelben Säcken werden Plastikroller gebaut ...
    Lieber Sehnenscheidenentzündung vom Schalten als nen krummen Daumen vom Starten...
    2Takt Islamist

  • Schön ist auch immer Notaufnahme im KH auf nem Samstagabend....das schönste war mal so gegen 22 Uhr, als das KH nochmal den HNO zurückgeholt hat der gerade ne 24-Stunden-Schicht hinter sich hatte. Meine Tochter muß so 8 oder 9 gewesen sein und hat sich beim Spielen einen Edelstein derart ins Ohr gesteckt das er festsaß. Den Stein hat der Arzt dann in eine Schale fallen lassen und weggeworfen....darüber ist meine Tochter heute noch böse :D

    jedes Mal in der kinderambulanz drücken Sie mir die Öffnungszeiten in die Hand. Ich hab's dem jung auch schon übers Bett genagelt, aber es interessiert ihn einfach nicht??!


    Andreas :love: wie du mit Zwillingen noch am Leben bist SAMT den beiden bleibt mir ein Rätsel :D

  • jedes Mal in der kinderambulanz drücken Sie mir die Öffnungszeiten in die Hand. Ich hab's dem jung auch schon übers Bett genagelt, aber es interessiert ihn einfach nicht??!
    Andreas :love: wie du mit Zwillingen noch am Leben bist SAMT den beiden bleibt mir ein Rätsel :D

    Eure krankenhäuser haben Öffnungszeiten 8|


    Mein Aufreger :
    Von links kam ein drescher der rückwärts auf die straße fuhr. Ohne zu schauen...
    Gut,war mitten im niergendwo. Aber schauen sollte man schon.Vollbremsung und nach rechts.perfekt am geländer abgestellt. Alles heile geblieben. Zum glück. Der 16!!!! jährige fahrer des dreschers hatte nichtmal nen führerschein. Da bin ich ausgerastet. Dann kam sein vatter. Den habe ich auch rund gemacht. Dann hat er sohnemann rund gemacht. Aber so richtig....

  • Der 16!!!! jährige fahrer des dreschers hatte nichtmal nen führerschein.

    da hätte ich direckt die polizei angerufen.
    dann hätte er auch so schnell auch keinen lapen gemacht
    und der fahrzeughalter währe auch noch drann gewesen.

  • Habt ihr schon eine Zehnerkarte der Kinderklinik?Eine Untersuchung umsonst, wenn die Karte voll ist.


    Wünsche ... ach Scheiß! ... Bin gedanklich bei dir, darfst dich mal geknuddelt fühlen!

    Okay ich mach mich mal angreifbar, bitte aber das nicht falsch zu verstehen oder als indifferente Kritik an der mütterlichen Führsorge.


    Was glaubt ihr warum die Notfallambulanzen in den Krankenhäusern so überfüllt und das Personal so schlecht gelaunt ist? Als Eltern kann man für manche banale Dinge auch mal selbst die Verantwortung übernehmen und muss sie nicht gleich an einen Arzt delegieren. Ich war in meiner Kindheit nicht einmal in einer Notfallambulanz, obwohl ich mir auch durch diverse Stürze vom Rad oder Baum heftig blutende Wunden geholt habe. Das wurde sauber gemacht, mit höllisch brennendem Schnaps desinfiziert und ein Pflaster draufgepappt. Danach wurde geguckt ob der Bub noch alle Extremitäten bewegt und danach ging es wieder auf die Strasse. Unsicherheiten in dieser "laienhaften" Versorgung ( komme nicht aus einer Arztfamilie) haben meine Eltern einfach ausgehalten. Viele Jahre später und selbst Vater, weiß ich wie schwer das manchmal fällt, auch wenn man selbst,wie ich, Arzt ist. Meine Erfahrung aus ungezählten Notdiensten ist, dass wir hier nur noch selten wirklich ernste Erkrankungen sehen, sondern jeder Mückenstich zur ärztlichen Begutachtung vorgestellt wird. Das führt dann für die wirklich Kranken zu nicht mehr akzeptablen Wartezeiten. Das Schreibe ich heute aus meiner hausärztlichen Praxis, in der um diese Zeit das gesamte Wartezimmer wieder nur mit banalem gefüllt ist. :)

    Frühes vögeln stärkt den Wurm :+2

    Einmal editiert, zuletzt von DXR85 ()

  • Was glaubt ihr warum die Notfallambulanzen in den Krankenhäusern so überfüllt und das Personal so schlecht gelaunt ist?

    Das Erste hat sicher zum Teil mit deinen Ausführungen zu tun. Obwohl ich, sowohl ich alsauch meine Kinder sind ohne ständige Arztbesuche ausgekommen, das differenzierter sehen würde. Früher, ja ja die gute alte Zeit, wurden Eltern auch nicht ständig verückt gemacht mit Sachen die passieren können. Es wurde Jod auf die Wunde getan und das wars. Heute schaut man eben ins Internet, praktisch MedizinOnline, und schon sieht man zuhauf Beispiele bei denen eine kleine Wund den Verlust des ganzen Körperteils zur Folge hat. Also läßt man lieber nachschauen.
    Aber wenn die Kinder größer werden passiert sowieso das Meiste, zumindest bei uns, außer Haus und man weiß nur davon wenn Wunden zurückbleiben. Und dann ist es schon vorbei.
    Das erklärt aber nicht das schlecht gelaunte Personal. Auch in anderen Berufen mit Kundenkontakt gibt es Massenandränge und das Personal hat trotzdem freundlich zu sein.

  • Denke mal, dass die schlechte Laune des medizinischen Personals häufig mit der vom KH mehr als knapp kalkulierten Personaldichte zusammenhängt.

  • da hätte ich direckt die polizei angerufen.dann hätte er auch so schnell auch keinen lapen gemacht
    und der fahrzeughalter währe auch noch drann gewesen.

    Der acker ist privat gelände.
    Die straße nicht. Schon klar. Ist ja zum glück nix passiert.
    Und so wie der vatter den sohnemann rund gemacht hat ist der eh bedient. Da war alles bei....
    Das hat mir schon gereicht. Und ich hoffe mal das er aus den fehler gelernt hat.
    Und aus der standpauke von Vatter