I Love Vespa =)

  • ja ist schon klar das es eben plastikroller geben muss, es kann ja nicht jeder vespafahren (ist auch gut so)....aber mich regt die ganze geschichte nur so auf weil die qualität so nachgelassen hat mit der zeit! bestes beispiel fahrräder! bei den rollern wirds auch nochmal deutlich....des nervt einfach das die firmen nur was bauen um möglichst viel gewinn daraus zu schlagen...und am besten gehts gleich wieder kaputt damit man gleich wieder ein neues braucht... X(

  • ja genau weil die meinen nur die neuen sachen sind gut und weil vespas eben ältere fahrzeuge sind lästern die nur ständig rum....

  • die sehen irgendwie nicht das firmen heutzutage nur auf den ausreichenden gewinn schauen und weil eben die werte wie zuverlässigkeit und langlebigkeit keine rolle mehr spielen...das nervt verdammt!!!

  • Hab demletzt gehört, dass die Billigprodukte von China teilweise sogar nicht von Chinesischen Firmen produziert werden, sondern die es auch erst einkaufen, von noch schlechter bezahlten Leuten die in irgendnem Loch was zusammenbauen....


    Sowas ist wirklich ziemlich erschreckend, dann ist logisch, wenn die Chinesen es schon billig einkaufen und dann noch hier günstig verkaufen wirkt sich das auch auf die Qualität aus!


    Hatte mal nen Fahrrad von Praktiker...letzte Mühle, nur Problem: Pedal abgebrochen, usw...


    Danach nix dazugelernt und eins von Aldi, dieses mountainbike war täglich in gebrauch, ca. pro tag über 6km bei wind und Wetter...
    Von anfang an hatten die Bremsscheiben geschliffen, dann reklamiert und andere bekommen, eingebaut immernoch geschliffen....
    mit der zeit gingen hintere und vordere bremse so ziemlich gegen null bremsleistung....Rost war auch ein großes Problem und vorallem alles hat geknarrt, gequietscht,...Kette gerissen....etc.


    Sowas ist echt ne Frechheit!!


    Dann kommt die ober Lachplatte:
    Ich ging zu nem Fahrradgeschäft hab nen 3Jahre altes Markenfahrrad gekauft, dass noch relativ gut in schuss war, auch täglich über 6km gefahren, ergebnis: Keine Probleme, außer halt logischerweise Bremsklötze- und Profilabnutzung!!!!


    Da sieht man ganz klar den Vergleich! Lieber gleich was richtiges und nicht ganz neues aber dann spart man auf Dauer auf jedenfall!




    Gruß
    mw

  • Hat er aber verdammt recht. Am besten geht die neue Kiste kaputt sobald die Garantie abgelaufen ist! Dann darf man sich gleich wieder nen neuen kaufen!
    Ich bin auch gemobbt :D worden weil ich der einzige 17Jährige in der Umgebung bin der keinen neuen Plastikroller fährt.
    Lustik is nur dass sie jetzt alle neidisch sind weil mein Roller nu ohne groß aufzufallen gute Leistung habe(dank 75er).
    Bei uns ist das halt so: Wer keinen neuen Aprilia oder NRG oder Speedfight usw. hat ist eben nich so ein Gangster :D

  • das mein ich ja leute! das "primitive" gelaber der durchschnitssjugend: "vespa is ja voll uncool...mein roller (plastik) sieht ja viel cooler aus!"...geht mir sowas von auf den sack und das beste: die checken nicht das ihr fön nach höchsten 5-6 jahren sowieso aufm schrott landet.....idioten.... X(