20PS für eine Cosa 200 GS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 20PS für eine Cosa 200 GS

      Hallo Vespa Freunde!

      Ich habe eine Vespa Cosa 200 GS (7kw/12ps) erworben und würde gerne eine Leistungssteigerung auf ca. 20ps vornehmen. Hierbei soll die Alltagstauglichkeit (stabiler Leerlauf, etc.) erhalten bleiben. Welche Tuning Teile würdet ihr hierfür empfehlen? Ist meine erste Vespa daher die Frage an euch! Ach, und die Teile müssten natürlich über den TÜV zu bekommen sein! 1000 Dank für eure Tipps! :)
    • Um für die Cosa TÜV für die Umbauten zu kriegen muß dein Fahrzeug älter als ´88 (oder war es ´86) sein, da danach andere Bestimmungen gelten. Dadurch wird das Eintragen schwer bis unmöglich (hängt vom TÜV ab) !

      Um 20 PS zu kriegen sollte ein Malossi, Pinasco oder Polossi-Zylinder montiert werden, incl. Rennwelle, großen Vergaser und dicken Auspuff.

      Viel Aufwand und viel Geld, die Frage ist eben auch wie dein handwerkliches Geschick ist und du dich mit 2Takter auskennst.



      Einfacher wäre es sich mit einem Tuningzylinder in Verbindung mit dem originalen Vergaser und Auspuff abzugeben. Dann hat zwar nur so um die 15 PS, man hat aber eigentlich kein TÜV Problem und Absolute Alltagstauglichkeit..

      Sven
    • Die Cosa II ist Bj. 1993.

      Einbau der Teile ist kein Problem! ;)

      Ich habe mich auch schon nach einem Auspuff umgeschaut habe allerdings "nur" den Sito Plus für die Cosa finden können. Gibt es denn noch einen anderen Topf?

      Welchen Tuningzylinder würdest du empfehlen? Mit oder ohne optimiertem Zylinderkopf?
    • Die Cosa hat eine breitere Schwinge als die PX, das bedeutet, dass du eine PX Auspuffanlage (bzw. deren Halterung) umarbeiten müsstest. Außer dem Sito ist mir auch kein leistungssteigernder Auspuff für die Cosa bekannt, wobei die penetrante Lärmentwicklung des Sito Plus in keinem Verhältnis zur Mehrleistung steht. Deshalb wirst du wohl oder übel auf einen PX 200 Resonanzauspuff zurückgreifen müssen, wenn du Leistung um 20 PS erreichen willst.

      Zylinder sollten immer nur mit passendem Kopf gefahren werden, weil der geringere Bohrungsdurchmesser des Originalkopfs gegenüber dem größeren Durchmesser des Tuningzylinders sonst schnell dessen Tod bedeutet. Für 25 Euro + Porto arbeitet das GSF Mitglied gravedigger (aka MMW) deinen Originalkopf für Zylinder und Kurbelwelle deiner Wahl passend um.
      Deine Mudda erkennt Geschlechtskrankheiten am Geschmack.