sockeltyp der Scheinwerferbirne PK 50 XL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • sockeltyp der Scheinwerferbirne PK 50 XL

      Morgen allerseits,

      ich bin gerade dabei mich durch SIP zu wuseln da ich sowieso noc ein zwei Teile brauche. Nun ist mir der Scheinwerfer Vorne schon länger ein Dorn im Auge (wie bei sovielen anderen auch) bzw. mehr die Helligkeit. Würde bedeuten, Birne tauschen. Ich habe noch so ne lustige runde drin aber es gibt ja jetzt auch Halogen ud co.

      Jetzt haben die SIP Menschen es nur geschaft mich total verunsichert was ich für einen Sockel habe. Ich würde mir also wünschen das wir jemand eine eindeutige Aussage bezüglich des Sockels geben kann.

      ich bedanke mich bei euch schonmal im Vorraus.


      Jan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan02 ()

    • Hi, die Bezeichnung, S2v 35/35 W 12 V BA 20d. Halogenlampen brauchen einen dafür ausgelegten Scheinwerfer. da die Birnen im Betrieb wesentlich heißer werden, sind Kunststoffscheinwerfer nicht geeignet. Von der Verformung bis zum Abfackeln ist da alles möglich. die Halos haben, für Zweifadenbirnen, den Sockeln P43 t. Das nächste Problem die haben dann 60 Watt Leistung, das ist das Doppelte von der original Lampe. Ob die Lichtmaschine das auf Dauer mitmacht, möchte ich bezweifeln.
      klaus