Stoßdämpfer erneuern,PK50 XL , Stück 50€ TÜV, was gibts für ne Auswahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stoßdämpfer erneuern,PK50 XL , Stück 50€ TÜV, was gibts für ne Auswahl

      Hallo,
      ich bringe gerade meine Vespa PK50 XL wieder in Schuß und da mir der Vorbesitzer (mein Onkel) sagte "ne die Stoßdämper müssten noch orginal sein" sprich die Dinger sind von 86.

      So nun ist die Vespa ja ne Schiff, sprich ich tendiere zu härteren Dämpfern, vorallem Vorne da das eintauchen beim Bremsen doch recht "eigenwillig" ist, will ich dem ne bisschen endgegenwirken.

      Ich würde gerne nur Dämpfer verbauen die ne TÜV Stempel haben. Jetzt habe ich bei Sip schon gestöbert, in meinem Baujahr wird gerne als Bemerkung "125er Lenksäule" angegeben, wo kann ich nachgucken ob ich eine solche besitze? Und was brauche ich noch alles so an Gumies und co wenn ich vorne und hinten erneuer, wenn soll es schon ordentlich sein.

      So jetzt kommt mein eigentliches Problem ich kann mir natürlich einfach für ca 300€ so Biturbos bestellen, aber da habe ich doch eher weniger Lust zu, mir schwebte da so ein Preisrahmen von ca 50€ das Stück vor. Wenn ihr jetzt aber sagt, macht keinen Sin oder so leg noch 20 drauf lasse ich mich auch in diese richtung belehren. Zu der Vespa selber, sie ist komplet orginal und ich hab auch nicht vor größer schneller breiter zu werden.

      So ich hoffe ich bekomme von euch ein einheitliches Feedback :D


      und wünsche euch noch ne schönen Abend


      jan
    • Ich denke das bei dir die originalen vollkommen ausreichen...

      Andernfals hab ich hier noch neue, härtere Dämpfer liegen, die du haben kannst...allerdings sind diese nicht eintragungfähig..

      Gruß Maximilian
    • es gibt beim sck neue, sind allerdings teuerer mit einstellbarer druck und zugstufe. von yss, ruf da ggf mal an, kosten glaub 90 euro pro stück

      ansonsten: bau vorne KEINEN billigen härten dämpfer ein, wenn da ne welle kommt, dann hoppelt das ding wie ne schlampe, der du beim sex erzaehlst, dass du aids hast.

      das eintauchen ist konstruktionsbedingt. leider

      hinten kannst du einen härteren einbauen, auch nen billigen, aber der fahrkomfort leidet deutlich
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • Dann schreibt der halt mal seine Meinung dazu. ;)

      Ich bin sehr zufrieden mit dem Dämpfer, nicht zu hart und nicht zu weich.
      Für den Preis kann man nichts falsch machen, Preisleistung von mir die Note 1.
      Besser wie der original allemal, aber TÜV haben die nicht.
      Aber für was auch bei ner 50er, muss nicht zum TÜV und die Sheriffs interessiert das nicht.
      Die schauen bestimmt nicht auf die Dämpfer, und wenn sehen ja aus wie die original.
      LG
      Mark
    • Vespa Fahrer Avatar

      chup4 schrieb:

      ansonsten: bau vorne KEINEN billigen härten dämpfer ein, wenn da ne welle kommt, dann hoppelt das ding wie ne schlampe, der du beim sex erzaehlst, dass du aids hast.


      klatschen-)
      ... ja das sowieso schonmal nicht !

      Anerkannter Stehbolzen Mörder ! ... ich krieg se alle klein

      www.rprt.de