Vespa geht im Stand aus.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vespa geht im Stand aus.

      Hallo,

      nachdem in der Zweitschrift der Papiere meiner 50N Bj-76 3 Gang ein SHB 16.16 eingetragen ist, hab ich mir gedacht ich rüste mal vom 16.10 er auf 16.16 (inklusive Ansaugstutzen) um.

      Der Vergaser soll mit einem 50ccm Polini zusammen arbeiten.
      HD ist momentan eine 70'er ND 42. Grundeinstellung 1 1/2 Umdrehungen raus. Roller läuft oben rum sehr gut unten rum geht er immer aus. -> Standgas höher bringt nichts. Choke im Stand leicht ziehen auch nicht. Beim Gas geben "unten rum" hört es sich für mich nach "verschlucken" an.

      Was kann das sein zu große HD/ND? Andere scheinen mit der Kombination keine Probleme zu haben...

      Ich bin mittlerweile schon ein wenig genervt, da ich zuerst einen defekten Ansaugkrümmer hatte ("Grundplatte" schief) und sich das Ding deswegen falsch Luft gezogen hat...
    • Original von Captain Boozeye
      fängt sie denn an nach ein wennig fahren sehr hoch zudrehen ?
      Nein macht sie nicht. Meinst Du an der Gemisch Schraube ist was defekt oder das sie falsch eingestellt ist? Die Gemisch Schraube habe ich als Grundeinstellung 1 1/2 Umdrehungen raus gedreht.
    • In den Papieren steht 67 von 2 Vespa Händlern die ich gefragt habe kam die Antwort das eigentlich 70-76 richtig sein sollte (auch bei 50cc).

      Werd am besten mal die HD 67 ausprobieren, ND 42 ist ok? Die steht leider nicht in den Papieren.