Neue Dichtungen, Getriebedeckel geht nicht ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Dichtungen, Getriebedeckel geht nicht ab

      Hallo,
      habe heute versucht neue dichtungen zu verbauen aber irgendwie geht der Zylinderdeckel nicht ab. habe alle schrauben gelöst. Muss ich noch irgendwas anderes am getriebe lösen um die abdeckung ab zu bekommen? oder sonst irgendwas auseinanderbauen?
    • oh sorry, hatte es untem in meinem text schon verbessert aber in der überschrift vergessen. ich meinte den deckel der auf dem 1 bild rechts daneben liegt. also nicht den getriebedeckel. tut mir leid.
      gruß.
      hier nochmal auf dem bild zu sehen (müsst euch das bild groß angucken.... irgendwie zeigt der so die paint-bearbeitung nicht)
      Bilder
      • P1010078.JPG

        614,21 kB, 1.704×2.272, 59 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von pedder77 ()

    • deckel

      hallo also dieser " deckel" wie du dazu sagst idt die eine hlfte des motorgetriebe gehäuse!!den kannst du nicht mal eben abnehmen!!um die dichtung dort neuzumachen must du den motor "spalten"!also den kompletten motor zerlegen !!hier die bebilderte anleitung!2takt-tankstelle.de/sonstiges/…orzerlegen_smallframe.pdf

      und hier eine beitrag wo du lesen kannst wie wo und was!motor spalten - smallframe- teileliste

      aber wenn du keine erfahrung damit hast bzw nicht grade handwerklich begabt bist würde ich die finger von lassen aber sowas hat auch schon jemand gemacht der kein handwerklichen beruf gelernt mann muss nur wissen wie es geht!! zu dem brauchst du etwas werkzeug und etwas spezialwerkzeug zum lüfterrad abbauen,kuplungabziehen und kuplung spannen!
      wenn du so ein motor zerlegst sollte mann grundsätzlich die lager und simmeringe neu machen(auser sie sind erst erneuert worden) die kommen dann noch dazu !!
      preise :spezialwerkzeug alle drei teile so um 30 euro
      lager zwischen 30-50 euro
      dichtungssatz mit gummi o-ringen 10-15euro

      gruß gernot
    • Danke. ja Ahnung hab ich nicht so viel aber denk mal dass ich ganz "begabt" bin. Fahr selbst downhill und mach alles selbst an meinen fahrrädern etc. Daher sollte das mit den Lagern nicht so die Schwierigkeit sein. Dichtsatz habe ich bereits. Lager wurden soweit ich weiß auch schon alle erneuert. Nur mir scheint dass die dichtung undicht ist (motor verliert dunkles öl) am ende war kein öl mehr im getriebe. Vielleicht lass ich mir auch irgendwie von einem Rollershop helfen. mal sehen. vielen dank schonmal
    • oil verlust

      hallo das mit dem oilverlust kann auch von der oilablassschraube kommen !!!!die würde ich als erstes kontrolieren!!oft süfft es auch aus dem gummiring von der schaltgabelachse!schaue mahl genauer bzw vorher saubermachen oilauffüllen und dann etwas fahrn und zwischendurch nachsehen !!vielleicht haste ja glück und es ist nur der kupferring der oilablassschraube!
      gruß gernot
    • ja kupplungsdeckel ist schon ab. Wollte schon den ganzen Motor mal überholen und auch alle Dichtungen neu machen. Wenn ich schon einmal dabei bin dann auch gescheit. Ölablassschraube hab ich auch schon kontrolliert aber hat nix gebracht. Kann das vom Ansaugkrümmer vom Vergaser her kommen? weil da wars ziemlich feucht. Aber naja.... Ich mach mal alle Dichtungen neu und dann guck ich mal wies aussieht. Danke auf jeden fall schonmal.
      Achja Kupplung selbst ist noch nicht draußen da ich kein Spezialwerkzeug hab. Mal sehen vielleicht bekomm ich es ja auch ohne hin (wie beim Polrad)
    • wenn die kupplung noch nicht draußehn ist, geht der motor auch nicht auseinander. du kannst die mutter der kupplung innen drin mal abschrauben, da siehst du dann ne vertiefung in der welle, da mit nem kleinen durchschlag rein und einmal FEST mit nem stahlhammer drauf hauen, dann sollte die kupplung runter gehen. wenn nicht, dann auf kuluabzieher warten.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden
    • so grad nochmal weiter gemacht und die kupplung geöffnet(ausversehen) und gesehen dass die beläge komplett hin sind. soll ich mir ne neue kupplung mit 3 belägen oder eine verstärkte mit 4 holen? aber irgendwie hat mich das auch nicht weiter gebracht. Hier ein bild.... was muss ich nun tuen??? Danke
      achja ich bekomm die mutter vom kleinen zahnrad nicht gelöst. wenn ich die beiden zahnräder blockier (mit nem schraubenzieher) bekommt man diese td nicht ab. das einzige was passiert ist dass der schraubenzieher abbricht...
      Bilder
      • DSC03646 (1).JPG

        1,3 MB, 2.592×1.944, 40 mal angesehen
      • DSC03646.JPG

        1,44 MB, 2.592×1.944, 53 mal angesehen
    • nimm nen größeren, billigeren schraubenzieher zum blockieren, die sind nicht gehaertet, brechen also nicht und biegen sich schön zwischen die zähne.
      oder nimmst nen schlagschrauber. von der kupplung haengt das letzte teil noch auf der nebenwelle. das muss noch runter wie oben beschrieben.

      normale 3 scheiben kupplung reicht.
      Aufbau eines Rennrollers für die European Scooter Challenge

      ESC 2013+2014: K5
      ESC 2015+16: K5 + K1
      BaB-Race-Meister 2015+2016

      Die, die die, die die Plastikroller erfunden haben, verdammen, vergessen, dass Plastik für Piaggio Leben bedeutet.
      - frei nach Konrad Duden