PK 50 XL, BJ 89 springt nicht an!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL, BJ 89 springt nicht an!

      Hallo Kollegen,
      wieder mal ein kleines Problemchen.
      Nach einigen Neuerungen (2 Dichtungsringe erneuert, Vergaser Ultraschallbad, neue Hauptdüse, neuer Gaszug, Tank versiegelt) springt meine Liebe nicht mehr an!
      Ich kann sie anschieben, dann läuft sie aber nur sehr schwach und bläßt ordentlich blauen Qualm raus. (Gemisch ist frisch und genau 1:50)
      Die viel zu kleine 49er HD (Vorbesitzer!) habe ich durch eine 67er ausgetauscht.
      Vergaser sitzt fest und Filzring ist neu+gefettet. Den Motor an sich hatte ich nich offen. Nur Kupplungsdeckel- Dichtung.
      Zur Zeit ist der Tank noch am aushärten (wg neuer Versieglung., also NICHT eingebaut!), ich hab also nur nen langen Benzinschlauch drangemacht und etwas Gemisch rein um eben zu schauen ob sie wieder läuft. Vor den ganzen Erneuerungen sprang sie ja gut an!
      Kann es sein, dass alleine der Druck vom restlichen Benzin fehlt damit sie ordentlich läuft? vorher, lief sie eigentlich auch, selbst wenn nur ne Pfütze Gemisch noch im Vergaser war...
      Zündfunke ist ordentlich da.

      Muss ich den Zündzeitpunkt neu einstellen nach HD-Wechsel???

      Wohl eigentlich nicht, oder? Allerdings habe ich den Zündzeitpunkt noch nie geprüft, lief ja auch so. Zündaussetzer höre ich keine, sie springt eben nur nicht an.

      Kompression habe ich nicht geprüft (keinen Tester da), hab aber mal den Luftballon-Test gemacht - Ballon über Auspuff, ASS zu und Öleinfüllschraube. Kam keine Luft durch. Der Auspuff ist übrigens auch frei.

      Wer weiß Rat? Muss die Kiste bis Mittwoch zum knattern bringen! ;)

      Besten Dank + Gruß, Max


      Edit: Kompression geprüft: 11,5bar - sollte doch reichen!?
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von maxpk50xl ()

    • Habe es erst mit 4ml Gemisch versucht, keine Reaktion, mit 5ml auch nicht. :(
      habe am Motor und der Zündung bei den ganzen Kleinarbeiten nichts verändert. So ein Sc****sdreck! :evil:

      Der Tank ist natürlich auch noch nicht angeschlossen, aber wenigstens einmal zünden hätte sie ja können! :(
      Zündfunke ist aber auch garantiert da. Habe ja selbst eine gewischt bekommen ;)

      Bin froh über weitere Tipps!

      Gute Nacht, MM
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!
    • mal unabhängig davon,dass es mit dem direkten einspritzen ins Kerzenloch nicht klappt: hast du den Vergaser nach dem Reinigen wieder auch Grundstellung gebracht??Wenn nen Funke da ist,kann es ja nur daran liegen,dass kein Sprit nachkommt oder keine Luft da ist..Mehr braucht nen 2Takter ja nicht ;)
      würd den Tank wieder einbauen und dann mal gucken
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...
    • Hallo;
      wenn sie blau Qualmt ist das nicht zu wenig, sondern zu viel Sprit. Ist das Kabel für den Shoke richtig eingehängt, oder ist der permanent gezogen? das würde das alles erklären. Wenn nicht nimm den Vergaser noch eimal auseinander und untersuche alles auf richtige Funktion und Dichtigkeit. Für mich bekommt sie zu viel Sprit.

      MfG klaus
    • sorry dass ích mich erst jetzt melde, aber ich hatte viel um die ohren die woche...
      also erstmal vorab: die kiste läuft! und zwar richtig gut! 60 auf der geraden... :)
      was mir noch einfiel, ich hatte nen anderen luftfilter draufgeschraubt und zwar nen originalen, also mit diesem abgeknickten gehäuse. jetzt habe ich wieder den alten drauf, welcher auch original ist, aber das ganze gehäuse ist abgesägt. noch besser ist es fast ganz ohne luffi, aber ich kann ja nicht ganz ohne rumfahren - ist mir mein kolben zu schade drum... ;)

      ein paar kleine probleme sind allerdings übrg geblieben:

      1.) kalt springt sie nach 2 mal kicken sauber an, dreht dann erstmal ordentlich hoch beruhigt sich dann aber und das hochdrehen kommt nicht wieder (also zB an der Ampel). wenn es falschluft wäre müsste sie doch permanent hochdrehen oder?

      2.) warm springt sie nicht durch kicken an. angeschoben im 2. gang läuft sie dann aber wieder einwandfrei. hat das was mit der zündpunkteinstellung zu tun??

      3.) der versager ist "untenrum immer ein wenig feucht"... ;) normal?

      4.) sie läuft gut warmgefahren im leeflauf einwandfrei, aber nur wenn die luft/benzin-gemischschraube GANZ reingedreht ist. da sollte sie ja eig fast absterben, das gegenteil ist also der fall. ist das okay? oder lieber der sache auf den grund gehen?

      5.) bergab bei 70kmh nimmt sie auf einmal kein gas mehr an, bremst runter auf 65 und zieht dann wieder voll durch bis 70, dann wieder das gleiche... Normal?

      6.) verbrauch liegt bei ca. 4-5Litern auf 100km, normal?

      7.) das hinterrad lässt sich minimal nach links und rechts wackeln (also 90Grad zur fahrtrichtung), habe alle schrauben kontrolliert - die sind fest, es ist die achse die sich etwas (ca. 0,5mm) raus und reinziehen lässt, auch normal? oder wie kann ich die festziehen?

      der choke ist soweit in ordnung und ist nicht dauerhaft gezogen. blauer qualm kommt auch inzw. nicht mehr.
      ausserdem hatte ich noch den kleinen filter diekt am benzineinlaß am versager etwas gedreht, da die stelle an der das einlaßloch ist komplett veklebt war (wahrscheinlich weil vorher der tank viel rost hatte...) sobald ich ein neues filterchen habe, wechsel ich das alte aus.

      Viele viele Fragen ;)

      Noch einen schönen Sonntag Abend und Besten Dank!
      Max
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!
    • Bei 2 liegst du vlt. genau richtig
      bei 4 dichtet vlt die Spitze der Geflügellmutter nicht mehr richtig
      5 ist nicht normal
      7 ist auch nicht in Ordnung, vlt. das Lager

      PS: habe nen Kater
      Roller-aus-Blech

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Anzeige ()

    • der muss aber heftig gewesen sein, shova! ;)

      - 2.) also an die zündung komme ich nich ran, habe keinen lüfterradabzieher :( bei scooter-center.de habe ich noch nich den passenden bekommen. brauche eh mal ein wenig (spezial-)werkzeug wie kupplungskopresser und die ganzen verschiedenen abzieher... wo bestelle ich die am besten?

      - 4.) also meinst du es ist dann auch so in ordnung oder sollte ich das wechseln? bzw. kann ich das überhaupt wechseln???

      - 5.) woran könnte das liegen? zu wenig luft? übrigens habe ich mal nach dem kerzenbild geschaut. sie war recht rußig oben drauf... Ich kann doch nicht ohne luffi rumfahren! oder?

      - 7.) aber das lager sitzt doch in der Scheibenbremsabdeckplatte, oder? das hatte ich nämlich draußen und trotzdem ließ sich die achse minimal rein und raus wackeln...
      will nich dass ich mir irgendwelche teile "ausschlage" durch die vibration, kann aber zZ auch nich auf die Vespa verzichten...

      So, ich muss ins Training!

      Kommt irgendwer zufällig aus dem Raum Wetzlar - Gießen der beim Schrauben mit Rat und Tat bei Seite stehen könnte? Man könnte auch mal zusammen ne "ausfahrt" machen! :)
      Wäre super!

      beste Grüße, Max
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!
    • ui ;) ich sag dir :D

      2) kriegste alles in einem der shops
      Is alles nicht teuer, klar hier 8,- da 8,-, das läppert sich schon, aber einmal gekauft und dann gehts aber los :evil: :rolleyes: :D :)
      Das Einstellen, bzwe. erst einmal ausmessen ist nicht ganz ohne, da brauchste schon etwas Ruhe und ne ruhige Hand für.

      4) Würd ich mir erst einmal anschauen

      5) was hastn eigentlich gerade fürn setup?
      Gaser, Düse, Luffi und Zylinder

      7) Der Sache mit dem Lager würd ich aber schleunigst auf den Grund gehen.
      Hab ich dich richtig verstanden, dass du die Bremsankerplatte runter hattest und die Flanken vom Lager sehen konntest?
      Die Welle sollte recht fest im Lager sitzen, manchmal sche***fest :evil:
      Roller-aus-Blech
    • Derzeit habe ich nen shb 16/15 f dellorto, 67er HD, orig Auspuff, der verkäufer versicherte mir es sei ein 50er Zylinder, ich hatte den allerdings noch nicht offen, weiss es also nicht sicher.
      da die vespa echt gut läuft, also so 60 auf der geraden, glaube ich aber fast dass noch irgendwo etwas geändert ist. soviele kollegen beschweren sich hier dass ihre vespa mit 75er kubi nur 50 läuft oder so...kann ich nich ganz verstehen ;)

      der zylinderkopf scheint neu zu sein (glänzt noch), aber der zylinder sieht schon etwas älter aus (von außen), vermute mal es ist noch der originale... angeblich hat mein mof ja erst gut 5000 runter (laut tacho), glaube ich aber nicht. ;)

      wollte gerade mal werkzeug und lager und so bestellen...
      die lager habe ich nich genau gesehen (glaube ich) EDIT: also doch die lager habe ich gesehen...sah aber einwandfrei aus...war sehr schmierig aber alle kugeln drin und so... wie erkenne ich ein kaputtes lager?
      ich hatte eben die bremsankerplatte unten und die achse hat sich immer noch leicht rein und rausziehen lassen. als nächstes hätte ich ja dann das kupplungsgehäuse ausbauen müssen um weiter zu kommen.

      ich würde gerne alle möglichen dichtungen erneueren, da die meisten scheinbar nich mehr so prickelnd sind, muss ich dazu den motor spalten?
      zB die vom ganzen motorgehäuse, da komm ich ja nich so einfach ran, oder?


      hmmm...irgendwie finde ich bei scooter-center immernoch nich die richtigen lager... wie nennen sich die in fachkreisen?

      grüße in die nacht
      89er PK 50 XL, 75DR, HD 72, 16/15F, Sito Puff, läuft!

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von maxpk50xl ()