zischendes Geräusch und Leistungsverlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zischendes Geräusch und Leistungsverlust

      Servus,

      mein erster Beitrag hier, und ich bin recht ratlos.
      Und vorab Entschuldigung für die ausführliche Schilderung, will nur nichts auslassen was wichtig sein könnte.
      :rolleyes:

      Setup

      75 er DR
      Sito Plus
      sonst alles Original

      Als ich mit meiner PKXL unterwegs war, viel unvermittelt die Leistung ab, mehr als 35 km/h waren nicht drin.
      Ohne Betätigung des Gaszugs wäre sie abgestorben. Bin noch einen kilometer weiter bis nach Haus. Als ich dann versuchte die Zündung abzustellen lief Sie einfach weiter, viel zu heiß geworden offensichtlich.
      Ging dann nach kurzer Zeit doch aus.
      Startversuche am nächsten Tag waren erfolglos. Bei Kicker-Betätigung hörte man ein zisch-ähnliches Geräusch.
      Habe den Zylinder-Kopf demontiert und der Kolben war in Ordung, nur etwas braun an der Flanken, das zischende Geräusch war jetzt verschwunden wenn das Polrad gedreht wurde.
      Habe das Rad demontiert und die Rückseite des Gehäuses abgesucht, ob Beschädigungen zu finden sind aber nichts dergleichen gesehen, war allerdings auch ziemlich ölig.
      Vergaser wurde ausgebaut und die originale Düse gegen eine 72er ausgetauscht und eine neue Kerze eingesetzt.
      Wieder zusammengebaut lief sie wieder allerdings mit deutlich geringerer Leistung, der Neigung zum absterben und einem dumpfen Motorgeräusch, also nicht der schöne "zweitakt" Sound sondern wie durch Watte gehört.

      Hoffe jemand hat eine Idee, und sagt mir nicht ich soll den Motor zerlegen wegen defekter Dichtflächen o.ä.

      Vielen Dank für eure Ratschläge
    • Hört sich schwer nach Kolbenklemmer an!
      Wenn du die ganze Zeit mit der original Düse gefahren bist wäre das auch kein Wunder! Da du aber sagst dass der Zylinder gut aussieht wirds wohl etwas anderes sein.
      Wie lange bist du denn mit der kleinen Düse gefahren?
    • hmm, also ich bin relativ lang mit der Düse gefahren, hat auch alles wunderbar funktioniert, dachte ich... durch lesen wird man bekanntlich schlauer... na und durch einen kaputten Motor :(

      also der Motor lässt sich gut drehen, und im Kolben sind auch keine Riefen o.ä.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brause-Paul ()

    • verstehe es auch so wie shova50,dass nur der Kopf runter war.Die Lauffläche kann man dadurch ja aber nicht sehen.
      Der Motor kann sich ja drehen,aber dennoch kann mit dem Zylinder und/oder Kolben was im argen sein.Würd alles mal komplett abbauen und ansehen.
      If It Has Tits Or Wheels It WIll Give You Problems...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerDennis ()

    • ich denke mal das da nur deine Zylinderkopfdichtung hin war dadurch kam das Zischen hat du mal in deine Zylinderabdeckung geschaut ob die irgendwo leicht gescholzen ist ?

      Bau wieder die alte Düse ein mit der sie lief .Falls der Ansaugstutzen undicht wäre würde sie gar nicht oder kaum laufen und es würde nicht zischen.
      Zylinderkopf mit Drehmomentschlüssel anziehn 20Nm !

      Es kann auch kein Klemmer sein sonst würde sich nichts mehr drehen lassen.
      Wenn du Zündfunken hast kann auch der Polrad Halbmond nicht abgescheert sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von tee ()

    • Servus..

      und danke für deinen tipp.. also der Kolben lag frei, allerdings hab ich mir die dichtung nicht genauer

      angesehen, weil sie augenscheinlich i.O war. das Zischen war allerdings nur zu hören, wenn der Zylinder

      montiert war. Du bist sicher, daß sich die Zündung sich nicht verstellt haben kann solange der funke da

      ist?!

      Ich bin wirklich ratlos, zumal ich schon das halbe ding auseinandergeschraubt hatte und nichts entdeckt

      habe... wie wärs mit undichtem motorgehäuse?!

      Ich bin leider im Moment schwer engespannt, so dass ich kaum Zeit finde mich mit der Hübschen zu

      beschäftigen, aber ich bin für jeden Hinweis und jede Idee dankbar.

      Grüße