wieviel km könnt ihr mit vollem Tank fahren?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wieviel km könnt ihr mit vollem Tank fahren?

      Ich denke das Thema sagt ja schon alles.
      Außer dass ich ne V50 special habe.

      Wollte eigentlich nur wissen wie ich das denn genau einschätzen muss damit ich nicht auf halber strecke liegen bleib.
      Wie macht ihr denn das so ohne Tankanzeige?

      grüßle
    • Is total easy: Du fährst mit komplett offenem Benzinhahn, wenn er dann während der Fahrt das stottern anfängt ist es an der Zeit den Benzinhahn auf Reserve umzuschalten. Mit der Reserve kommst du dann noch 20-30 km weit (ohne Gewähr). Wenn du also mit der Reserve fährst ist es wieder Zeit zu tanken ;)
    • Wie schon geschrieben, liegenbleiben kannst Du eigentlich nicht, ausser Du stellst den Benzinhahn verkehrt.
      Der Verbrauch ist relativ, da jede Vespa anders ist, wenn Du viel Vollgasanteil hast, ist es mehr, wenn Du 100 kg wiegst, ist es mehr, wenn Du in einer windigen Gegend wohnst, ist es mehr, wenn Du in den Bergen wohnst, ist es mehr etc etc.. Du siehst, es gibt da keine pauschale Antwort, da die Reichweite von deiner Vespa auch nicht jedesmal gleich ist!
    • Ja danke,
      Das mit dem benzinhahn is so ne Sache. Bin letztens gefahren, wusste dass nichmehr viel Sprit drin war. Hatte den Benzinhahn aber auf offen (Stellung senkrecht nach oben) Auf der Hälfte der Strecke ging sie mir dann aus und der Tank war komplett leer obwohl ich den Hahn nicht auf Reserve hatte.
      Ich hab den Benzinhahn neu gekauft und ihn selber eingebaut. Kann es sein dass ich da nen Fehler gemacht habe?
    • Der Hahn sollte natürlich dicht sein. Sprich, wenn zu sollte kein Benzin mehr nachlaufen.

      Wenn Du den Benzinhahn beim zusammenbau, in der falschen Stellung einbaust, ist diese natürlich danach auch falsch, bzw. musst halt rausrinden, wo reserve ist, wo offen ist, und wo zu ist.
    • ich les jetz schon häufiger hier dass welche mit ihrer vespa 100km-150km kommen und das mit 50ccm.
      jetz war ich am wochenende eine kleine tour fahren und des waren dann 140km... soweit okay. nur dass ich einen DR85 mit 19/19 Vergaser fahr. Na wer kann mir sagen wie das geht?
    • scheisse das heist dann wohl drei neue tachos für mich und meine kollegen und dem vermessungsamt erklären dass es doch nicht so weit um starnbergersee ist wie man meinen könnte.
      ääääääh falsche antwort;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Happytreefriend ()

    • Also ich komme mit meiner Vespa (102cm) auch locker 120 km ( Tempo 60 ) weit bis ich auf Reserve schalten muss. Ich glaub es liegt viel an der Vergasereinstellung ob sie säuft wie ein Stier oder nicht!
    • ich bin jetzt doch schon en bissel verwundert wie weit ihr mit einer Tnkfüllung kommt. ich komme nämlich mit meinem 50ccm PK Zyli grade so 110 Km bei etwas sparsamere Fahrweise und dann hab ich eben noch meine Reserve die dann nochma 20-25 km reicht.
    • Hallo,

      ich bin seit gestern Besitzer einer PK 50 XL2. Musste das Teil ca. 90 km durch recht bergiges Land fahren. Danach war nicht mehr viel übrig im Tank.

      Aber selbst, wenn sie 150 km schaffen sollte, wie die "besten" schaffen hier, ist das nicht trotzdem ein ziemlich hoher Verbrauch? Sollte so ein kleines Moped nicht um die 3 Liter schaffen?

      Hatte früher eine Simson, die 1 PS mehr hat, und bei der lag der Verbrauch ungefähr bei 3 Liter.

      Gruß,
      ameise
    • ich komm auch 120km weit und dann geh ich vorsichtshalber mal tanken ;) und es ist sicher immer noch so ein halber liter drin ...mit 75ccm
      aber ne andere Frage...macht ja eigentlich nichts wenn man die ganze Zeit mit Benzinhahn auf reserve fährt da kommt ja genauso viel oder???:)
      "Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man den erfolg sofort sieht"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Vespaheinz ()