Motor spalten - kann jemand helfen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motor spalten - kann jemand helfen?

      Muss den Motor meiner Vespa pk 50 XL2 spalten, um den Simmering auszutauschen. Maschine zieht wohl Falschluft.
      Allerdings habe ich das noch nie gemacht. Motor ausbauen ging jetzt bis zum Aushängen der Brems- und Kupllungszüge ziemlich gut, die machen jetzt zum ersten Mal Probleme, dass ich sie nicht abkriege.
      Aber so einen Motor habe ich noch nicht gespalten und fühle mich trotz DVD-Anleitung etwas unwohl. Spezialwerkzeug wollte ich am Montag besorgen.

      Ob wohl jemand Zeit und Lust hat, bei nem Kasten Bier zu helfen, den Scheiß zu tauschen und wieder zuzumachen?

      Standort: Garage in Köln-Ehrenfeld.

      Würde mich freuen!
    • Hi,

      ich schätze mein Simmerring ist auch kaputt und der Motor zieht Falschluft. Ich habe das Problem das meine Vespa PK oft von alleine vollgas gibt und ich krieg den Leerlauf nicht eingestellt. Ich möchte den Simmerring auch so schnell wie möglich austauschen. Woher hast du denn die DVD-Anleitung? Ich habe auch nocht nie den Motor gespaltet. Evtl. können wir es zusammen versuchen, aber jemand mit Erfahrung wäre nicht verkehrt....

      MfG.
    • Hi,

      das Spalten ist nicht schwer - hab ich vorgestern auch gemacht - ging alles problemlos. Brauchst nur nen Kulu- und Polradabzieher und en bissle normales Werkzeug. Is in 1-2h alles gemacht.

      Nur der Zusammenbau wird spannend! :D
    • Gibt ne DVD von motoretta, die ist echt gut und zeigt den Vorgang in allen kleinen Schritten, Vol. 1. (Internet suchen)
      So weit die Theorie, werde hinterher wissen, ob es so leicht ist wie im Film.

      Was soll heißen: der Zusammenbau wird spannend? Was ist daran spannend? Ein bisschen mulmig ist mir natürlich schon.

      Für Hilfe dankbar.

    • Nur der Zusammenbau wird spannend! :D


      hab beim zusammenbau ein lager zerstört^^
      Sie werden oft Glühwürmchen oder Knick-Licht-Gruftis genannt - sind die bunten, fröhlichen Lachgummis, die den Versuch unternommen haben sich mit Gasmasken vor der Emo-Seuche zu retten
    • Wie geht das denn...und wie gings den Lagersitzen danach? Bist wohl mit etwas zu viel ungestümer Gewalt ran gegangen?!

      Wenn die Lager korrekt eingezogen wurden, sprich sitzen, und alles leichten Ölfilm aufweist gleiten die Motorhälften fast schon von selbst ineinander.

      Falls nicht reichen "leichte" Schläge mit dem Nylonhammer, nie mit blankem Eisenhammer o.Ä. bearbeiten, wenn dann Holz zwischenlegen.

      Denn sobald eine Motorhälfte verzogen ist hilft auch Gewalt nicht mehr :pinch:

      Spalten nach Anleitung ist kein Hexenwerk, das sieht aufwändiger aus als es tatsächlich ist !
    • spalten leicht gemacht

      du musst einfach die beiden stehbolzen mit einer kontermutter lösen und schon kannst du die hälften abnehmen.habe auch das problem, zuwenig entleistung. es liegt aber nicht an den simmeringen, nicht an den lagern und nicht am vergasser. wer kann mir weiter helfen!!!!????
      :-7
    • Vespa Fahrer Avatar

      Captgieskanne schrieb:

      Komme aus dellbrück!

      Könnte dir helfen! Aber warum genau willst du spalten?

      Gruß Sascha
      Danke Sascha!

      Habe mich am Wochenende getraut und es selber gemacht. Schwieirg war lediglich der Zusammenbaus, weil sich die Hauptwelle etwas verschob und dann verkantete und sich der Kupplungskorb anschließend nicht mehr drehen ließ, also wieder aufmachen........ Hat etwas gedauert, aber Hexerei ist es nicht. Kann allerdings nur empfehlen, vorher Schrauben und Löcher zu nummerieren (Edding), das spart das lästige Suchen, welche Schraube wohin gehört...

      Mein Problem des leichten Hochdrehens ist damit allerdings nicht behoben, ich wollte nämlich den Simmering wechseln, was ich auch gemacht habe, aber der war eigentlich noch in Ordnung. Viel Arbeit für nichts also.
      Jetzt wollte ich gucken, ob die Düsen die richtige Größe haben. Ich habe gehört, dass man die Nebendüser 38er gegen eine 42 austauschen soll.
      mal sehen, was für eine drin ist.

      Nochmal danke!