Frontscheinwerfer auf Gleichstrom umbauen und stabilisieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frontscheinwerfer auf Gleichstrom umbauen und stabilisieren

      Hallo,

      ich habe eine PK50XL Automatik und mich nervt es an, das das Ablblendlicht so drastisch dunkler wird wenn man nur kurz vom Gas geht.

      Ich habe mir dazu folgendes überlegt:

      Spannung gleichrichten (40W Brückengleichrichter) und mit einem großen Kondensator (etwa 1Farad) stabilisieren. Die Komponenten will ich hinter Kaskade verbauen.

      Hat jemand sowas schon mal ausprobiert?

      Gruß

      Gerald
      Das Leben ist zu kurz um häßliche Roller zu fahren!
    • ja, ich will Dir ja den Mut nicht nehmen, aber da musst Du vor dem Lichtschalter anfangen, und Du musst die Masseleitung separieren. Hast Du mal auf den Schaltplan geschaut, was da alles aneinander hängt ? Wenn Du nur die Stromleitung über die Gleichrichtung schickst, bekommst Du nur eine Halbwelle, Du musst deshalb auch die Masseleitung über den Gleichrichter ziehen um die zweite Halbwelle mit zu bekommen. Aber auch dann wird, im Leerlauf die Birne dunkler. Du müsstest die Batterie als Puffer nutzen. Aber wenn Du die benutzt reicht der Ladestrom nicht mehr aus.

      klaus