Vergasertausch - Mindestanforderungen 75er DR F1

  • Liebe Freunde der analogen Musik,


    es geht um meine 66er italienische V50. Was muss ich beachten, wenn ich einen 16.10 Vergaser gegen einen 16.16 (SHB) tauschen möchte? Kann ich den gleichen Ansaugstuzen nehmen? Soweit ich das sehe ergeben sich bei dem 16.16 21,5mm statt 19,6mm am Anschluss. ?(


    Ich fahre den 75er DR F1 und glaube, der Sprit reicht nicht. :evil: Die Kerze ist zwar Rehbraun, aber nach einer Zeit geht der Motor beim Fahren aus und stottert etwas rum. Dann geht es wieder ein paar Kilometer gut. Ein paar Fehlzündungen hatte ich auch schon. Eine Idee? 16.16 und größere HD? Oder ist das vielleicht die Zündung?


    Ich danke euch,


    Padzed

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • ach ja, gesucht habe ich schon, beim smallframe-setup war ich auch schon, fahren einige den F1 mit dem 16.10 oder 16.16... Auf Leistung kommt es nicht direkt an, eher auf die Zuverlässigkeit...



    edith sagt noch, dass die kleine obendrein noch schlecht anspringt, immer im 2. Gang anschieben, bis die Lunge rauskommt...

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • Das war schnell...


    Kann ich den gleichen Ansaugstuzen wie bei dem 16.10 nehmen?


    Folgendes würde ich dann versuchen:


    16.16 Vergaser, HD irgendwo zwischen 70 und 80...

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • Hallo,
    ja kannst du. Ich würde vermuten es wird sich so um eine 72 oder 74 HD einpendeln wird.


    Gruß
    Christian

    super, danke dir...

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • zu den Fehlzündungen dachte ich, dass zu wenig Gemisch im Kolben war --> unverbrannt in den Puff --> Das ganze 20, 30 mal und dann Bumm? Macht das Sinn? Oder woher kommen die Fehlzündungen?

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • von der Zündung :thumbup: evtl falsch eingestellt ?


    keine Ahnung, mal läuft Sie super, dann wieder nicht. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Vespa mit Licht besser läuft, als ohne...



    Könnte es auch an der Zündung liegen, dass ich Sie nur anschieben kann?

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • jop unter anderem , kann auch ein grund sein warum die obenrum schlecht läuft


    Das ist ja noch eine 6V Zündung, die sind doch unkaputtbar, solte also die Einstellung sein...


    Dann versuche ich mich mal an der Zündeinstellung. Jemand im Raum Bremen, der Abblitzen kann?

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • Unterbrecherabstand prüfen (0,4mm), Kondensator und Speiespule Zündung durchmessen


    und nachsehen ob die ZGP verdreht is

    danke dir, ich mache mich da mal schlau. Das Gummi vom Polrad hatte ich schon raus ZGP sieht gut aus... (Standardeinstellung)

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • Abblitzen bei 75ccm, so ein FIRLEFANZ, stell so ein, dass die Markierungen fluchten und gut is.


    Oder hattest du original die mit innenliegender Zündspule Verbaut?

    Das Problem ist, dass ich das bei der nicht gemacht habe. Die Markierungen fluchten aber. Wie erkenne ich eine innenliegende Zündspule? (auch wenn die Formulierung der Frage schon irgendwie komisch ist....)

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna

  • Haste 2 Löcher wo die Kabel von der Zündgrundplatte rausgehen oder eines?


    Sehe grad, dass wir hier von der 66er reden, dann wirste wohl doch abblitzen müssen, wenn du schon auf 3 Spulen umgebaut hast.


    Haste außen am Block ne Zündspule hängen?

  • Haste 2 Löcher wo die Kabel von der Zündgrundplatte rausgehen oder eines?


    Sehe grad, dass wir hier von der 66er reden, dann wirste wohl doch abblitzen müssen, wenn du schon auf 3 Spulen umgebaut hast.


    Haste außen am Block ne Zündspule hängen?

    ja, außen hängt eine Zündspule...

    als vliegen achter vliegen vliegen, vliegen vliegen achterna