schwingenlager , bolzen tausch?

  • ich hab mir beim sip den gabellagersatz bestellt um das ganze zu tauschen da die o- ringe praktisch nimma da sind ist 20er gabel


    da war dabei das sicherungsplätchen (angeklebt ) an nadellager -darin der bolzen - nadellager und darauf wieder angeklebt


    auf dem bolzen befinden sich diese wellendichtringe für die lager
    WICHTIG : o-ringe muß man extra bestellen... sollze eigentlich ein satz sein :evil:


    so jetzt hab ich die gabel vor mir und hab schon probleme beim zerlegen ....


    ich dachte mir sicherungsplätchen raus - bolzen rausschlagen und das ding fällt auseinander...
    nur sind die nadellager ja mit einer schale ... wie soll das duch die gabel gehen...???


    kann mir jemand weiterhelfen mit einer anleitung für das ganze


    da ich nicht warten konnte hab ich das ganze mal mit roher gewalt zerlegt
    und zwar wie folgt


    sicherungsstern
    hab ich mehrmals aufgebohrt das sie laschen leicht abbrechen das
    material ist so hart das ich 4 bohrer benötigt hab....naja ab dann
    gings flott


    dann das lager auf einer seite etwas herausgedrückt
    mit der flex die lagerschale abgeschliffen das man dann den bolzen ganz
    durchdrücken kann ....
    dann das demolierte lager raus ...


    so jetzt würd mich inter. wie ich das ganze wieder zusammenbauen soll????


    dachte mir ein lager reinpressen gleich von außen mit sicherungsstern
    dann von der anderen seite bolzen reinpressen dann das lager drauf wieder von außen ....


    hat denn das noch niemand gemacht???


    bzw auf was ist zu achten , warum ist der sicherungstern and das lager geklebt


    ps: wer kann sich nur so eine scheiß konstruktion einfallen lassen

  • mh wie das genau heißt ????


    den teil will ich wechseln


    habs jetzt mal einfach gemacht....und es hat irgendwie funktioniert


    da bleiben nur noch 2 fragen


    wie kriegt man die sicherungsplättchen einfacher heraus
    und wie baut man die wellen dichtringe am besten ein ohne das sie beim duchtreiben des bolzen verdrehen bzw. gequetscht werden