PX 125 Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PX 125 Fragen

      Hallo Zusammen,

      ich habe vor 3 Jahren eine PX 125 gekauft und 1 Woche gefahren (50km) = sie stand jetzt fast 3 Jahre rum. Interessanterweise sprang sie relativ schnell wieder an (kickstart) und rauchte natürlich wie sau. Nach 3x an und aus hab ich die Kupplung gedrückt um einen Gang einzulegen, aber der Kupplungszug liess sich fast ganz durchdrücken. Die Vespa ging danach nicht mehr an. Jetzt die Fragen:

      1. Könnte es sein, dass die Zündkerze verölt ist, und die Vespa deswegen nicht mehr anspringt? = Ausbau und trocknen, oder neue Zündkerze...welche passt?
      2. Warum hat die Kupplung ca. 2/3 Spiel bevor sie greift?
      3. Was sollte ich am Besten tun, damit ich der Vespa nicht schade, zB Ölwechsel, etc? oder soll ich sie zum Händler bringen, der sie einfach mal durchcheckt?

      Ich bin Euch für Vorschläge sehr dankbar. Wenn es online Anleitungen für dieses Modell gibt, dann immer her damit :)
      Vielen Dank
      Mika
    • 0. hast ne largeframe, daher besser im largeframe-bereich posten
      1. am besten neuen sprit einfüllen. zündkerze raus, saubermachen, benzinhahn schließen und paar mal kicken. dann ZK wieder rein - sollte laufen.
      3. getriebeöl wechseln kann nicht schaden und ist schnell gemacht.

      die sache mit deiner kupplung check ich nicht so ganz. ist eigentlich normal, dass man den kupplungshebel ganz zieht, bevor man nen gang einlegt.
      wo war das problem?
      cheers!
    • re Kupplung...beim ersten Mal konnte ich die Kupplung auch ganz normal ziehen, aber dann hatte ich ca. 2/3 Spiel = keine Wirkung, und erst im letzten Drittel merkte ich einen Widerstand.
      Ach und danke für den Rest :) Komm ich einfach an die Zündkerze ran?
    • an die zündkerze kommst du indem du die rechte backe runternimmst, dann dürftest du eh schon den zündkerzenstecker sehen
      Hubraum bestimmt wie schnell du in die Wand einschlägst, Drehmoment wie tief....
      (by Zonk)