Unfall was tuen

  • Hallo hatte heute wieder mal ne unschöne Bekanntschaft mit nem PKW.
    Ich hatte meine PX 80 mit 136 ccm geparkt das Auto rammte mich von der linken Seite in die backe der Roller flog nach rechts auf den Bordstein und verkratzte den Deckel das ja nichts schlimmes Ausbeulen schleifen Lackieren. Doch nun kommt es er fiel auch auf das Polrad der Käfig verbogen die Plastik Abdeckung verkratz etc. . Wollte denn Roller ankicken doch als wenn der Motor fest wäre. Nach dem abschleppen konnte ich wieder Kicken doch anspringen Fehlanzeige. Was könnte es sein? Was müste alles neu?
    Über Infos wäre ich Dankbar.
    Gruß Andreas Freund

  • drauf scheissen, die reuse zu ner werkstatt bringen und den schaden auf kosten des verursachers beheben lassen...bzw. wertgutachten von der vespa in diesem setup machen lassen und sich die kohle von seiner versicherung holen.


    ich hoffe für dich, dass dein setup eingetragen ist, sonst biste in der hinischt angeschissen.

  • Wenn du alle Daten des PKW-Fahrers hast, dann verfahr doch wie bei jedem Verkehrsunfall:
    - Ab in die Pia-Werkstatt deines Vertrauens und 'nen Kostenvoranschlag abholen
    - Die Versicherung der Gegenpartei in Kenntnis setzen
    - Die Kohle abgreifen
    - Danach überlegen ob du's selber machst oder nicht! :D
    - Scherz beiseite, wenn du's richtig machen willst lässt du dein Problem einfach auf Kosten der Versicherung in der Werkstatt lösen!


    Solltest du keinen Schuldigen haben:
    - Unbedingt die Polizei aufsuchen und Anzeige erstatten wg. Fahrerflucht, sonst gibt's von der Versicherung keinen Cent!


    Wenn der Autofahrer ein ungeschickter Kollege von dir war:
    - Beteilige ihn an den Kosten oder der Arbeit (Schleifen kann jeder!)
    - oder lass es über die private Haftpflicht laufen, das schlägt nicht so empfindlich ins Portemonaie!


  • Wollte die kohle abgreifen und selber machen daher die frage kann die welle bei so nem sturz Verbiegen denke Polrad neu ist sinnvoll denn der Korb vom Polrad ist total reingedrückt

  • Mach den Korb ab und siehe ob sich der Motor dann dreht.
    Es kann sein, das der krumme Korb das Gebläse klemmt und sonst
    nichts...


    Ciao
    OLa

  • Zitat

    Original von OLa
    Mach den Korb ab und siehe ob sich der Motor dann dreht.
    Es kann sein, das der krumme Korb das Gebläse klemmt und sonst
    nichts...


    Ciao
    OLa


    Kurbelwelle kann nicht Krum sein?
    Ist direkt auf die kante des Polrades gefallen!
    Daher die dumme frage

  • Theoretisch kann das sein, nützt aber alles nichts, solange du nicht praktisch selbst nachschaust.


    Also Polradabdeckung runter und dann nochmal probieren, ob sich alles dreht.


    Ich vermute mal, dass der Roller nach dem Unfall eine Weile auf der Seite lag und daher nur abgesoffen ist.

  • Na nun neue Infos ne Ecke vom Polrad weg. Also neues Polrad Reperaturkosten Laut Kosten Voranschlag 548 Euronen. Wie gut habe noch nen Polrad Roller läuft. Naja Jetzt habe ich halt 3 Vespas 2 PX und eine PK 50.
    Danke für die Tips

  • Zitat

    Original von Dickesmensch
    Schliese mich der aussage an


    Bei mir war es im November 2007 mit meiner Px125 auch so
    nix schlimmes


    Gruß Peter


    is aber nich fein wenn du jetzt schon weisst das dir im november diesen jahres einer deine vespa umfährt ;)


    wenigstens hattest du glück im unglück, gibt genügend die machen fahrerflucht bei sowas.

  • is aber nich fein wenn du jetzt schon weisst das dir im november diesen jahres einer deine vespa umfährt ;)


    wenigstens hattest du glück im unglück, gibt genügend die machen fahrerflucht bei sowas.


    Bist du dir ganz sicher ichbinsnur??? :P