Kompletter Ausfall der Elektrik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kompletter Ausfall der Elektrik

      Hi!

      Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Habe bei meiner PK 50 XL1 (kein Elestart, also keine Batterie) einen komplette Ausfall der Elektrik. Nachdem ich die Vespa komplett zerlegt während der Restauration funktioniert kein Licht mehr(Blinker, Rücklicht und Bremslicht), auch die Hupe ist betroffen.
      Der Motor läuft jedoch einwandfrei. Auch das Zündschloss funktioniert richtig.

      Habt ihr einen Tip für mich? Wäre für jeden Ratschlag dankbar!


      Gruß

      Steffen
    • Hi Steffen,

      hast du einen Schaltplan von der Maschine ?
      Hört sich an als hättest du ein kabel vergessen oder falsch angek emmt. Evtl ist auch der Stecker zwischen Motor und Maschine defekt ( hast du mal nachgeschaut ob sich da ein Pin rausgeschoben hat ? ) - falls bei dir ein Stecker dort ist.

      Gruss
      Andi
    • Hi!

      So haben heute ma direkt am Stecker vom Motor gemessen......

      Bei meiner PK liegen auf Blau zu Grün gemessen ca. 130 Volt an (Wechselstrom gemessen). Bei Grün zu schwarz das gleiche Ergebnis.
      Bei der Messung von Blau zu schwarz lag allerdings keine Spannung an.

      Ist das so richtig??
      Während der Restauration hat ein Kumpel von mir das Polrad kurzzeitig abgenommen um mal zu schauen wie es darunter so aussieht. Kann da vielleicht was beim zusammenbau falsch gelaufen sein?

      Hat vielleicht jemand einen Schaltplan von euch?



      Gruß

      Steffen
    • Hi,

      schau mal ob das hier der richtige ist:

      vespa-servizio.de/pksschaltplan01_1.jpg

      oder was für eine PK hast du ?

      Schwarz sollte Masse sein, also miss mal gegen schwarz. Beim Polrad kann man nicht viel falsch machen, ausser du hast den Federkeil vergessen.

      Wenn bei blau nichts rauskommt könnte die Spule defekt sein.


      Edit:

      Wer lesen kann ist klar im Vorteil, sorry hier der richtige Link für die XL
      vespa-servizio.de/pkxlschaltplan01.php

      War der Stecker noch mit dem Regler verbunden ? Wenn ja : Regler könnte einen Kurzschluss haben. Dann misst du acuh 0 Volt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von andi75 ()

    • Ich habe hier eine PK50XL stehen die die gleiche Macke hat!
      ALso ich habe sie da und nichts geht, Licht Hupe Blinker,alles tot!
      Da hat sich wohl schon jemand dran versucht und die komplette Klemmleiste unte rder Kaskade entfernt und alles mit Lüsterklemmen zusammen gefummelt!
      Ich habe heute alle Kabel vom Motor bis an die Verbrauche richtig angeschlossen und durch gemssen!
      Nach dem Start geht das Licht ,Bremslicht und die Hupe!
      Ich gebe gas Blinker,Licht und dann auch hupe aus. Ok Licht alles durchgebrannt!
      Hupe,weiß ich nicht!
      Jetzt hab eich mal den Spannungsregler und den Hupengleichrichter getauscht. Keine Blinker Licht glimt nur leicht und die Hupe ist tot!
      Hat jemand eine Idee????
    • Der Thread ist von 2009 !!
      Öffne nächstes mal bitte einen neuen.

      Was heist eigentlich richtig angeschlossen? Nach Schaltplan?

      zu den Blinkern: wenn das relais zu viel saft bekommen hat, ist das wohl auch durch-- folglich: tauschen
      multimeter nehmen und spannungen prüfen: kommt was am hupengleichrichter an oder an der hupe?am Scheinwerfer? kein Kabelbruch?

      viel Spaß bei der Suche und viel Glück
      Marc
      Ich hab nichts gegen Plastikroller - zumindest nichts wirksames.