PK 50 XL mit Startschwierigkeiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PK 50 XL mit Startschwierigkeiten

      Hallo Zusammen,

      meine PK 50 XL startet über den Kickstarter schlecht (4-5 mal treten).
      Folgendes habe ich schon probiert:

      - Vergaser ausgebaut/gereinigt
      - Zündkerze gewechselt
      - Luftfilter gereinigt

      woran kann es noch liegen? hat jemand einen tipp für mich?
      achja. habe es mit und ohne choke probiert.

      rush

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rushclub ()

    • Was hastn für ein Kerzenbild?
      Hängt der Choke-Zug? Choke-Zug ausgeleiert?
      Suche:
      - grad nix -

      Verkaufe:
      - Getriebe PX 80 Lusso

      Also, im GSF hätte er schon längst...


      [url]www.vespastation.de[/url]
    • choke-zug sollte passen. der sound des motors verändert sich auf jeden fall merklich, wenn der choke gezogen ist.
      wie kontrollier ich denn das kerzenbild. also vorher fahren? oder im kalten zustand die kerze begutachten?
      hast du da ne vorgehensweise für mich?

      gruesse und danke für die antwort
      rush
    • kontrollier mal beides. Nach dem warmfahren schauen, müsste rehbraun sein.
      und auch mal schauen, wie sie aussieht, wenn sie nicht anspringt, d.h. schau mal wie sie aussieht, nach vier-fünf-mal erfolglosem treten.
      Suche:
      - grad nix -

      Verkaufe:
      - Getriebe PX 80 Lusso

      Also, im GSF hätte er schon längst...


      [url]www.vespastation.de[/url]
    • hallo zusammen,

      hab gestern festgestellt, dass meine pk am vergaser falschluft zieht. und zwar habe ich im standgas ein wenig bremsenreiniger an den vergaser gesprüht und dann ging die vespa direkt aus. es wird dann wahrscheinlich undicht sein zwischen vergaser und ansaugrohr, oder? wie dichte ich das wohl am besten ab. hat da jemand einen brandheissen tip für mich?

      habe gerade gelesen, dass es einen O-Ring oder Filzring zwischen Vergaser und Ansaugrohr gibt. wo kann ich den beziehen? bei mir war nämlich keiner dazwischen.

      danke und gruesse
      rush

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rushclub ()

    • du meinst, du hast dort Bremsenreiniger hin gesprüht wo sie auch ihre Ansaugluft holt? ^^
      Suche:
      - grad nix -

      Verkaufe:
      - Getriebe PX 80 Lusso

      Also, im GSF hätte er schon längst...


      [url]www.vespastation.de[/url]
    • Ich empfehle eine Sprühdose mit langem Röhrchen vornedran, damit kannst du gezielt in Zwischenräume sprühen. Nur so wirst du dem Problem auf die Schliche kommen. Bremsenreinigerdosen haben meist keine Röhrchen mit, aber bei Sprühöl schon. Einfach ne Dose Schmier- und Kriechöl zum Sprühen holen und das Röhrchen von der Dose auf die Bremsenreingerdose packen. So müsste das funzen. ;)
      Suche:
      - grad nix -

      Verkaufe:
      - Getriebe PX 80 Lusso

      Also, im GSF hätte er schon längst...


      [url]www.vespastation.de[/url]
    • RE: PK 50 XL mit Startschwierigkeiten

      Vespa Fahrer Avatar

      rushclub schrieb:

      Hallo Zusammen,

      meine PK 50 XL startet über den Kickstarter schlecht (4-5 mal treten).
      Folgendes habe ich schon probiert:

      - Vergaser ausgebaut/gereinigt
      - Zündkerze gewechselt
      - Luftfilter gereinigt

      woran kann es noch liegen? hat jemand einen tipp für mich?
      achja. habe es mit und ohne choke probiert.

      rush
      OK. Spritzufuhr scheint zu passen. Jetzt gibt's eigentlich nur noch zwei potenzielle Fehlerquellen:

      - Zündsystem (außer die Kerze, die Du ja schon getauscht hast): Bleibt aber der Kerzenstecker, CDI und Ankerplatte

      - Kompression. Wieviel hat die Vespe denn an Km runter? Bringt sie - wenn sie mal angesprungen ist - volle Leistung?



      Bitte mehr Info. Vielleicht kann Dir ja dann geholfen werden.
      "Erfahrung ist der Name, den die Menschen ihren Irrtümern geben." Oscar Wlde
    • hi,

      die vespa bringt volle leistung. läuft so gegen 60 km laut tacho. das sollte passen für ne xl2, oder?
      die vespa hat laut tacho knapp 8.000 km gelaufen. vom anzug her ist sie auch meiner meinung nach sehr zufriedenstellend.

      gruesse
      rush