Katalysator. Beschiss?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Katalysator. Beschiss?

      Vor längere Zeit musste ich einen neuen Auspuff haben für meine PX125. Leider musste es ein Kat sein und er kostete mich in der Schweiz rund 300 Euro (ohne Kat ca 120 Euro). Ich habe dann den alten Auspuff auseinandergenommer um das Edelmetall aus dem Kat zu gewinnen.

      Und siehe da, die Büchse ist bis auf ein wenig Steinwolle leer und mit absoluter Sicherheit nutzlos!! Die Frage ist nun ob der Toopf nicht original war (occasion gekauft) oder Piaggio bescheisst einfach. Hat jemand den Kat schon auseinader genommen?
    • Wie bitte, 300 euro? 8|

      Also bei Sip kostet ein Sito Plus 50 Euro rum und der täts ja auch, da ist hald kein Kat drin, aber wer braucht den schon.

      Ihr schweizer werdet wohl echt beschi**en..
      Gruß Mo
    • Ja werden wir wohl. Ohne kat kost der immer noch 200. Und die TÜV in der schweiz schaut genau ob die auspuss nummer auch stimmt. Topf ohne kat einbauenn geht nicht.

      Aber der hammer ist ja was Piaggio abzieht. kat verkaufen aber keinen einbauen!
    • Kauf halt in Deutschland. Auf jeden fall solltest du einen normalen PX-Pott kaufen. Der Polizei sollte es egal sein, ist ja ein Originalteil, und für die AU kannste ja schnell den mit Kat ranbauen.
      Zitat Vechs:
      Karl, Westsider... hauptsache Italien
    • Servus und Salü,

      i hab des mit Kat ja auch hinter mir. Meine Werkstatt des Vertrauens hat mir stattdessen einen T5-Topf drunter gesetzt. In den vermeintlichen Kat hab i noch net reingeschaut, könnt i mal machen. Meine Werkstatt regelt auch des mit dem TÜV nächstes Jahr. Soll keine Probleme geben, sagt sie. :-6 Im Gegensatz zu einem 177er Zylinder z.B.

      Daß der TÜV in der Schweiz noch mehr nervt, is ja ein Ding. :pinch:
      Seit April 2009: T5-Topf statt Kat und SLS - ich geb Gas, ich will Spaß
      Bedüsung angepaßt: HD 98, BE3 HLKD 160, ND 52/140, Lufi mit Löchern
      Bitubos
      DZM Moto Detail, entkoppelt von der Hupe
      Läuft 95km/h, säuft 2,9-3,3l/100km