Auspuff falsch zusammengebaut?

Die diesjährige Wahl zum Foto des Jahres wir freundlich unterstützt von:
Michelin Reifen und TollerRoller - Euer Roller Spezialist

:tues(klick mich) Wähle jetzt oder Blech wird zu Plastik !
  • Guten Tag


    Seit dem ich meinen Roller habe, lösen sich so alle 20-30 Km die Schrauben/Muttern vom Auspuff und vom Krümmer. Da ich dachte das ich was falsch mache, habe ich diese schon bei einen Vespa Händler festziehen lassen. Hat ne Menge Geld gekostet aber leider keinen Erfolg gebracht. Nun ist auch noch während der Fahrt zum zweiten mal der Krümmer abgerissen, was mich auf die Idee bringt das ich beim zusammenbau etwas falsch mache.


    Nun zu meiner Frage.


    1.Ist es überhaupt richtig, das der Auspuff am Rahmen mit einer Schraube verbunden wird(gehört da vielleicht noch ein Gummi zwischen) oder gehört da vielleicht einfach nur eine Feder hin? Hat vielleicht jemand ein Bild davon wie das auszusehen hat?


    2. Muß ich etwas bei den Schrauben / Unterlegscheiben und Muttern beachten?


    Liebe Grüße


    Micha

  • ja,ist am Rahmen mit einer Schraube befestigt.
    Hast du Federringe unter die Kontermuttern getan?Die verhindern nämlich,dass sich die Muttern von alleine lösen.

  • Erstmal vielen Dank für eure Antworten.


    Selbstverständlich habe ich Federringe benutzt aber gebracht hat es leider sehr wenig.
    Dann kann es an dem Zusammenbau wohl net liegen. Habe gedacht da gibt es vielleicht nen Gummi was die Vibrationen vermindert oder so.


    Habe nun noch mal nen neuen Krümmer geholt und werde es dann mal mit Loctite versuchen.


    Ist Loctite 270 richtig? Immerhin wird der Auspuff ja ziemlich heiß und ich habe bisweilen kein Schraubensicherungsmittel gefunden was für mehr als 200 Grad geeignet ist. Leider stehen da nix bei ->


    Gruß Micha