Seilzugnippel zu klein ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seilzugnippel zu klein ?

      Hallo, ihr Freunde der Vespen,

      wer von euch kann mir helfen; habe neue Hebel( Kuppl.+ Bremshebel) gekauft. Nun stelle ich fest, daß die Löcher für die Zugaufnahme ca. 10mm groß sind. Die Nippel der Züge (Tonnennippel) aber nur ca. 7.5 mm haben und sich fast quer in der Hebelaufnahme legen. Das gleiche Problem gibt es auch beim Gaszug und den Schaltzügen. Habe ich evtl. falsche Züge (ebenfalls neu ) erhalten ??? Vielen Dank schon mal.

      Freundl. Grüße VESPA-LEO
    • Also ich kann nur bestätigen, dass die Seilzüge immer etwas kleiner waren, als die Aufnahmen in den Griffen.
      Wenn du dann die Seilzüge richtig einstellst, macht es ja auch kein Unterschied mehr ob du da jetzt ne große "Tonnenaufnahme" oder ne kleine hast. Wichtig ist nur, dass die nicht durch den Seilschlitz rutschen kann. Ansonsten würde ich mir darüber keine Gedanken machen.
      Es gibt ja auch die Seilzüge mit großen Aufnahmen, aber ich glaub des sin dann die die du hast mit 7,5 mm oder so..viel mehr gibts da glaub auch net.
      Gruß