Hinterrad abnehmen - Vespa ET2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hinterrad abnehmen - Vespa ET2

      Hey Leute
      habe zwei Vespa ET2 inner Garage und muss zum Ölwechsel des Getriebes das Hinterrad abnehmen.
      Allerdings hab ich in ner KFZ Werkstadt nachgefragt und inner Garage gewühlt und den Vilezahn net gefunden. Das problem ist, dass diese Schraube fürs Hinterrad auch noch versenkt ist, und eig kaum Platz is um einen Vielzahn dort hineinzubekommen...

      Weiß jemand mit welchen genauen Aufsatz ich diese Schraube abbekomme? Habe wirklich keine Ahnung ob das überhaupt mit nem normalen Vielzahn geht. Vlt weiß jemand Bescheid

      lg
    • bei ner ET2 wird das hinterrad mit ner ganz normalen 24er nuß abgeschraubt....

      Splint raus, Käfig abziehen.... Mutter lösen...

      Du kannst aber mit bissl Geschick das Öl wechseln ohne radausbau....

      rita
    • also in meinem handbuch steht auch 24er Nuss, aber das kann eig nicht sein oder kann ich diesen Vielzahn( oder Käfig wie du ihn bezeichnest) unter dem Split rausziehen, dass darunter die 24 schraube is zum abschrauben?
      Verstehe ich das richtig? Lässt sich diese Käfig einfach abziehen wenn der Split draußßen is um an die Mutter zu kommen?

      lg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ralle0190 ()

    • also hatte Auspuff schon oft ab, aber war in der Annahme das dieser "Käfig" hinter dem Splint mit einer Nuss abgeschraubt werden soll. Das sah dann schon auf wie en SpezialWerkzeug^^. Hatte das zwar schon in dem Buch nachgelesen "Reperaturbuch für LX et2/4 (das bekannte^^)", allerdings steht das mit dem "Käfig" nicht drinne wenn ich richtig gelesen habe. Dachte es wäre ein Tippfehler mit 24sw

      viele dank für die hilfe, wer gelich vor der Formel 1 schnell ma Getreibeöl wechseln^^

      lg und vielen vielen danke
      habt mir den Gang zum Laden für 2 ET2 gespart :)